3,5 Prozent mehr Gehalt bei Verkehrsbetrieben

Nürnberg - Einigung erzielt: Die 6500 Beschäftigte der kommunalen Verkehrsbetriebe in Bayern erhalten 3,5 Prozent mehr Gehalt.

Zum 1. September sollen die Bezüge zunächst um 1,6 Prozent, im April 2011 um weitere 1,9 Prozent steigen, teilte die Gewerkschaft Verdi am Freitagabend in Nürnberg mit. Entsprechend angehoben würden die Schicht- und Wechselschichtzulagen.

Zugleich hätten sich Verdi und die Arbeitgeber auf Verbesserungen bei der Anrechnung von Nachtschichtstunden auf den Urlaubsanspruch verständigt. Nicht mitgetragen werde die Einigung vom Deutschen Beamtenbund, da er einen Extrabonus für das Fahrpersonal nicht habe durchsetzen können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. …
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch es gibt gute Nachrichten zum Flughafen BER.
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Die USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation. Die US-Umweltbehörde wirft dem Unternehmen vor bei Diesel-Autos die Abgaswerte im Test mit einer Software …
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax am Dienstag etwas Auftrieb gegeben. Vor allem das Rekordhoch des Ifo-Geschäftsklimas sorgte für …
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten

Kommentare