+
Hinter hohen Aktenbergen sitzen am Donnerstag zum Beginn der Verhandlung im Gerichtssaal 28 im Landgericht München die Richter an ihren Plätzen.

HRE-Prozess: Gericht schlägt Vergleich vor

München - Im bislang größten Prozess um Schadenersatz für Kursverluste bei der Immobilienbank Hypo Real Estate hat das Gericht am Donnerstag einen Kompromiss vorgeschlagen.

Lesen Sie auch:

HRE-Anleger fordern 320 Millionen Euro

Je nach Zeitpunkt der Aktienkäufe könnte die HRE bei einem Vergleich 10 bis 100 Prozent des entstandenen Schadens zahlen, sagte der Vorsitzende Richter der 22. Zivilkammer am Landgericht München , Matthias Ruderisch. Allerdings könne dies nur für den Zeitraum zwischen Ende November 2007 und Mitte Januar 2008 gelten, in dem die Firma möglicherweise schon Kenntnis von Belastungen durch die Finanzkrise hatte. In dem Verfahren fordern Kapitalanlagefonds 320 Millionen Euro von der HRE.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Fünf Jahre nach dem Müller-Skandal bahnt sich ein neues Unheil für die Bäckereien an. Die Organisation Foodwatch hat Käfer, Mäusekot und Schabenbefall auch bei Bäckern …
Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen über eine Verschärfung der Geldpolitik in Europa haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag zugesetzt. Zugleich stieg der Euro deutlich.
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
Frankfurt/Main (dpa) - Die Restaurantkette Vapiano hat 15 Jahre nach der Gründung den Gang an die Börse gemeistert. Zum Handelsende am Dienstag kosteten die Aktien 24 …
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google
Wenn man bei Google nach einem Produkt sucht, werden prominent Kaufangebote mit Fotos und Preisen angezeigt. Die EU-Kommission belegte den Internet-Konzern mit einer …
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google

Kommentare