Puma auch 2005 auf Rekordjagd

- Herzogenaurach - Nach Rekormarken 2004 will der Sportartikelhersteller Puma in diesem Jahr weiter wachsen. Vorstandschef Jochen Zeitz kündigte Steigerungsraten "im mittleren bis oberen einstelligen Bereich" bei Umsatz und Gewinn an.

<P>Die Auftragsbestände seien im neunten Jahr in Folge gewachsen und lagen zum Jahresende 2004 erstmals über 800 Millionen Euro. Das Lizenzgeschäft solle ebenfalls weiter wachsen.</P><P>Das vergangene Jahr hat Puma erneut mit Rekordmarken abgeschlossen. Der Umsatz stieg um 20,1 Prozent auf 1,53 Milliarden Euro, teilte das Unternehmen in Herzogenaurach mit. Der Nettogewinn erhöhte sich um 43,5 Prozent auf 257 Millionen Euro und lag damit leicht über den Erwartungen. Die weltweiten Markenumsätze überschritten erstmals knapp die Marke von 2 Milliarden Euro.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB
Berlin (dpa) - Der deutsche Marktführer Flixbus übernimmt Hellö, das Fernbusgeschäft der Österreichischen Bundesbahnen. Ab August sollen die Hellö-Linien in das …
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB
Daimler forciert Elektro-Offensive: Batteriefabrik in Kamenz
Kamenz (dpa) - Der Autobauer Daimler forciert seine Elektro-Offensive und errichtet deshalb einen weltweiten Produktionsverbund für Batterien.
Daimler forciert Elektro-Offensive: Batteriefabrik in Kamenz
Dax leidet zu Wochenbeginn unter Euro-Stärke
Frankfurt/Main (dpa) - Der starke Euro hat dem Dax einen etwas leichteren Wochenstart eingebrockt. Nach einem wechselhaften Kursverlauf schloss der deutsche Leitindex …
Dax leidet zu Wochenbeginn unter Euro-Stärke

Kommentare