Wladimir Putin in Kreml
+
Wladimir Putin

Moskau

Putin über Sanktionen: Wir werden nicht aufgeben

Russlands Präsident Wladimir Putin bezeichnet die westlichen Sanktionen als große Herausforderung für Russland, will aber gestärkt aus ihnen hervorgehen.

Moskau - «Es ist klar, dass dies eine große Herausforderung für unser Land ist, aber wir werden nicht nur nicht aufgeben», sagte der russische Präsident Putin am Montag der Agentur Interfax zufolge. «Natürlich nicht, im Gegenteil: Während wir die kolossale Menge an Schwierigkeiten anerkennen, die vor uns stehen, werden wir intensiv und kompetent nach neuen Lösungen suchen.» Es sei nicht möglich, Russland mit einem «riesigen Zaun» vom Rest der Welt zu isolieren.

Moskau betont immer wieder, die weitreichenden Strafmaßnahmen, die der Westen als Reaktion auf den Angriffskrieg gegen die Ukraine verhängt hat, gut zu überstehen - und sogar gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Zugleich wirken sich die Sanktionen bereits jetzt auf die russische Luftfahrt und die Autobranche aus. (dpa)

Mehr zum Thema

Kommentare