+
Die Fluggesellschaft Qantas muss 70 Flüge wegen Streiks streichen.

Qantas: Streiks behindern Flugverkehr

Sydney - Die australische Fluggesellschaft Qantas Airways hat wegen eines Streiks des Bodenpersonals am Freitag 70 Flüge abgesagt. Davon sind rund 10.000 Passagiere betroffen.

Die australische Fluggesellschaft Qantas Airways hat wegen eines Streiks des Bodenpersonals am Freitag 70 Flüge abgesagt. Rund 10.000 Passagiere seien betroffen, erklärte Qantas. Die Fluggesellschaft hat seit Monaten mit Streiks von Gewerkschaften zu kämpfen, die Mechaniker, Piloten, die Beschäftigten der Gepäckabfertigung oder von Caterer vertreten.

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Sie fürchten, dass Arbeitsplätze ins Ausland verlagert werden sollen. Es geht aber auch um mehr Geld oder bessere Arbeitsbedingungen. Ministerpräsidentin Julia Gillard hat damit gedroht, dass ihre Regierung eingreift, wenn die Streiks zu einer Gefahr für die australische Wirtschaft werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig
Der Käuferschutz ist ein hohes Gut. Doch auch der Verkäufer muss geschützt werden, betont der BGH. Trotz Paypal-Käuferschutzes müssen Klagen möglich sein. Auch so ist …
BGH: Paypal-Käuferschutz nicht endgültig
Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück
Der Bio-Lebensmittelhändler Alnatura hat sechs Sorten der Marke Trafo Kartoffelchips aus dem Handel zurückgerufen. In einzelnen Packungen könnten sich Holzsplitter …
Holzsplitter! Alnatura ruft beliebtes Produkt zurück
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der wieder deutlich gestiegene Eurokurs hat am Mittwoch eine weitere Erholung im Dax durchkreuzt. Dabei war der Auslöser eine durchaus erfreuliche …
Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger …
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE

Kommentare