+
Im dritten Quartal machte BASF einen Gewinnsprung: Foto: Uwe Anspach/Archiv

Quartalszahlen BASF: Niedriger Ölpreis hinterlässt Spuren

Ludwigshafen (dpa) - Der Chemieriese BASF präsentiert die Zahlen für das dritte Quartal. Analysten sehen Licht und Schatten. So wird erwartet, dass der weiterhin schwache Ölpreis beim weltgrößten Chemiekonzern erneut auf die Bilanz gedrückt hat.

Andererseits sollten sich niedrigere Rohstoffpreise, der Sparkurs sowie eine höhere Nachfrage bei der Spezialchemie sowie im Geschäft mit Katalysatoren, Bauchemikalien und Farben positiv ausgewirkt haben.

Für das laufende Jahr erwartet der Konzern bislang einen Gewinn vor Zinsen und Steuern sowie Sondereinflüssen auf Vorjahreshöhe (7,36 Mrd Euro) und einen leicht steigenden Umsatz (2014: 74,33 Mrd Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück
Barcelona - Als hätte es die Smartphone-Revolution nicht gegeben: Das klassische Einfach-Handy Nokia 3310 wird neu aufgelegt. Die bunte Reinkarnation bekam beim Mobile …
Einfach-Handy Nokia 3310 kommt zurück
Google heizt Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft an
Barcelona - Google Assistant gegen Alexa gegen Siri: Der Kampf digitaler Assistenten um die Gunst der Nutzer spitzt sich zu. Google will nun im Kielwasser der …
Google heizt Wettlauf um schlauere Smartphones der Zukunft an
LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
Barcelona - Wird es erfolgreicher, als der Vorgänger? LG stellt auf dem Mobile World Congress mit dem G6 das aktuellste Modell seines Smartphone-Flagschiffs vor - und …
LG präsentiert neue Geräte - G6 mit großem Bildschirm
Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung
Warren Buffetts Gespür für lukrative Geldgeschäfte hat seinen Aktionären einen weiteren Milliardengewinn beschert. In seinem Brief an die Investoren macht die …
Starinvestor Buffett mit Gewinnsprung

Kommentare