+
Trotz der Abwicklung des Versandhändlers Quelle sieht Arcandor-Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg gute Chancen für einen Fortbestand der Eigenmarke Privileg.

Quelle: Wie geht es weiter mit Privileg?

Essen - Trotz der Abwicklung des Versandhändlers Quelle sieht Arcandor-Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg gute Chancen für einen Fortbestand der Eigenmarke Privileg.

Lesen Sie auch:

4000 Quelle-Mitarbeiter im November arbeitslos

“Privileg ist eine renommierte und angesehene Marke, die sicherlich für einige Investoren attraktiv sein dürfte“, sagte Görgs Sprecher Thomas Schulz der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ laut Vorabmeldung. “Ich glaube nicht, dass diese Marke vom Markt verschwindet.“ Bei den Branchengrößen Bosch-Siemens Hausgeräte und Miele bestehe allerdings kein Interesse an einer Übernahme der Marke Privileg, berichtete die “WAZ“ unter Berufung auf den Sprecher. Elektrogeräte von Privileg stehen noch in Millionen deutschen Haushalten.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yahoo-Übernahme durch Verizon verzögert sich
New York - Für das kriselnde Online-Urgestein Yahoo reißen die schlechten Nachrichten nicht ab. Der Verkauf an Verizon ist noch immer nicht in trockenen Tüchern.
Yahoo-Übernahme durch Verizon verzögert sich
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt

Kommentare