Quelle kommt als Online-Marktplatz wieder

Hamburg - Quelle kommt wieder: Zwei Jahre nach der Insolvenz des Versandhandels tritt ein Online-Marktplatz die Nachfolge des Traditionsunternehmens an. Dahinter steckt ein ehemaliger Konkurrent.

Am Mittwoch um 13 Uhr soll die Webseite Quelle.de online gehen, wie das Unternehmen in Hamburg mitteilte. Darauf bieten rund 100 Online-Händler Möbel, Wohnaccessoires, Haushaltstechnik und Unterhaltungselektronik an. Der Marktplatz namens Quelle übernimmt die Abwicklung.

Der Quelle-Katalog im Wandel der Zeit

Der Quelle-Katalog: Früher und heute

Die Hamburger Otto-Gruppe hatte aus der Insolvenz die Quelle-Markenrechte unter anderem für Deutschland gekauft. Quelle soll wie ein selbstständiges Unternehmen arbeiten. Mit zunächst rund 250 000 Artikeln sollen möglichst bald dreistellige Millionenbeträge umgesetzt werden. Quelle beschäftigt zunächst rund 30 Mitarbeiter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Für die insolvente Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter …
Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Kommentare