+
Noch immer wurde trotz Zusagen und Beteuerungen von Staat und Banken von dem bewilligten Kredit über 50 Millionen Euro noch kein Cent ausbezahlt.

Hängepartie geht weiter

Quelle wartet noch immer auf Massekredit

Der Quelle-Insolvenzverwalter Jörg Nerlich und Bayerns Finanzminster Georg Fahrenschon hatten bereits Mittwoch mit einer Freigabe des Massekredits gerechnet.

Aber noch immer wurde trotz Zusagen und Beteuerungen von Staat und Banken von dem bewilligten Kredit über 50 Millionen Euro noch kein Cent ausbezahlt.

Die Quelle-Mitarbeiter werden auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Die Nerven liegen blank.

Lesen Sie auch:

Quelle: Insolvenzverwalter rechnet fest mit Massekredit

Der weitere Druck des Hauptkatalogs von Quelle ruht derweil, weilZulieferer um die Bezahlung ihrer Leistungen fürchten. Mittlerweile hat auch Google die Werbung für das Versandhaus eingestellt. Die Bestellungen sind im Gegensatz zum Vorjahr um 50 Prozent eingebrochen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Mutter Alphabet mit Gewinnexplosion
Trotz aller Kritik am Datensammeln und zielgerichteter Online-Werbung: Googles Mutterkonzern Alphabet steigert den Quartalsgewinn um 73 Prozent auf 9,4 Milliarden …
Google-Mutter Alphabet mit Gewinnexplosion
Dieselkrise macht Autohandel immer mehr zu schaffen
Beim Diesel ist die Lage im Autohandel dramatisch. Mehr als jeder fünfte Händler nimmt nach einer aktuellen Umfrage überhaupt keine Diesel-Gebrauchtwagen mehr in Zahlung.
Dieselkrise macht Autohandel immer mehr zu schaffen
Dax rettet moderates Plus ins Ziel
Frankfurt/Main (dpa) - Mit Gewinnen ist der deutsche Aktienmarkt in die neue Börsenwoche gegangen. Erst im späten Handel kämpfte sich der Dax ins Plus und schloss 0,25 …
Dax rettet moderates Plus ins Ziel
Künstliche Intelligenz - Job-Killer oder Job-Motor?
Künstliche Intelligenz - Fluch oder Segen? Auf der Hannover Messe gehört KI zu den wichtigsten Trendthemen. Branchenbeobachter sehen ein "gigantisches Potenzial" für die …
Künstliche Intelligenz - Job-Killer oder Job-Motor?

Kommentare