+
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer.

Ramsauer: Zeit für Bahn-Börsengang nicht reif

München - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sieht vorerst keinen Börsengang der Deutschen Bahn. Die Zeit sei noch nicht reif, sagte der Minister.

“Dazu wird in dieser Legislaturperiode die Zeit wahrscheinlich nicht reif werden“, sagte er der “Süddeutschen Zeitung“ (Montagausgabe). Er glaube nicht, “dass Privatisierungen das Allheilmittel sind, für das viele sie halten.“ Ramsauer wolle dem Blatt zufolge den Einfluss der Deutschen Bahn auf das Schienennetz entgegen der Hoffnung der privaten Konkurrenten vorerst nicht weiter begrenzen.

Zwar könne er deren Sorge verstehen, dass die Deutsche Bahn bei ihnen für die Benutzung der Infrastruktur abkassiere und mit den Gewinnen teure Zukäufe finanziere. “Aber das lässt sich auch verhindern, indem die Bahn sich verpflichtet, ihre Gewinne verstärkt ins Netz zu investieren“, sagte Ramsauer. “Dann halte ich weitere Zwangsmaßnahmen für überflüssig.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experte erwartet „goldenen“ Herbst auf dem Arbeitsmarkt
Der Jobmarkt im Freistaat entwickelt sich weiter gut - für den Jahresschnitt erwartet die zuständige Ministerin noch bessere Zahlen als im Vorjahr. Und auch der Ausblick …
Experte erwartet „goldenen“ Herbst auf dem Arbeitsmarkt
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch …
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Rom (dpa) - Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. "Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als …
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Kurz nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May hatte die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens bereits nach …
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab

Kommentare