Rasanter Höhenflug: Euro erstmals über 1,47 Dollar

-

Frankfurt/Main (dpa) - Der Euro ist am Mittwoch erstmals über die Marke von 1,47 Dollar gestiegen. Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung kletterte auf bis zu 1,4703 Dollar. Damit wurde die alte Höchstmarke von 1,4664 Dollar, die erst in der Nacht zum Mittwoch erreicht worden war, deutlich übertroffen.

Zuletzt notierte der Euro bei 1,4690 Dollar. Ein Dollar war damit 0,6807 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,4547 (Montag: 1,4488) Dollar festgesetzt.

Händler begründeten die anhaltende Schwäche der US-Währung mit der nach wie vor belastenden Hypothekenkrise und den jüngsten Problemen im Bankensektor der USA. Die Unsicherheit über das Ausmaß der Folgen der Krise bei Krediten mit schlechter Bonität (Subprime) sei weiterhin groß, hieß es. Hohe Abschreibungen bei US-Banken und Rücktritte in den Chefetagen hätten die Finanzmarktkrise wieder ins Bewusstsein der Anleger zurückgerufen.

Im Blickpunkt der kommenden Tage stehe die Zinsentscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag. Obwohl Experten mehrheitlich nicht mit einem Zinsschritt der Notenbank rechnen, werden am Markt einige Stimmen laut, die eine Zinserhöhung schon im November aufgrund der in den vergangenen beiden Monaten deutlich angezogenen Inflation im Währungsraum nicht mehr ausschließen. Selbst im Falle unveränderter Zinsen könnten Äußerungen von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet, die auf Zinserhöhungen in der nahen Zukunft hindeuten, den Dollar weiter unter Druck bringen, hieß es.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg

Kommentare