Ratingagentur stuft Frankreich herab

New York - Die Ratingagentur Egan-Jones Ratings hat die Kreditwürdigkeit von Frankreich herabgestuft. Die von Präsident Hollande vorgelegten Maßnahmen könnten die Finanzkraft des Landes schwächen.

Zudem müssten die französischen Banken möglicherweise gestützt werden, hieß es am Donnerstagabend zur Begründung.

Was machen Ratingagenturen eigentlich genau?

Was machen Ratingagenturen eigentlich genau?

Egan-Jones senkte die Bewertung von A- auf BBB+, der Ausblick wurde mit negativ angegeben. Zwar habe Frankreich in den vergangenen 18 Monaten einen Anstieg der Kreditkosten in den meisten Fällen vermeiden können, allerdings werde sich das angesichts der weiter schwelenden europäischen Schuldenkrise voraussichtlich ändern, teilte die Ratingagentur weiter mit.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi, Rewe und Co.: Gleich drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen
Nachdem Aldi und Rewe bestimmte Produkte wegen Salmonellen-Gefahr zurückgerufen haben, sind nun zwei weitere bundesweite Rückruf-Aktionen gestartet worden. 
Aldi, Rewe und Co.: Gleich drei große Rückrufaktionen - diese Produkte sind betroffen
Rückrufaktion bei Aldi und Rewe wegen Salmonellen-Alarm: Diese Produkte sind betroffen
Weil bei Labor-Kontrollen Salmonellen festgestellt wurden, rufen Aldi und Rewe jetzt bestimmte Produkte zurück. Bei Unwohlsein wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen. 
Rückrufaktion bei Aldi und Rewe wegen Salmonellen-Alarm: Diese Produkte sind betroffen
VW legt Zahlen für erstes Quartal vor
Volkswagen fährt beim Absatz von Rekord zu Rekord - jetzt stellt der Konzern seine Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des Jahres vor. Gibt es auch hier einen …
VW legt Zahlen für erstes Quartal vor
Deutsche Bank schrumpft US-Geschäft
Frankfurt/Main (dpa) - Der erst seit zweieinhalb Wochen amtierende Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing streicht das Investmentbanking zusammen.
Deutsche Bank schrumpft US-Geschäft

Kommentare