Ravensburger legt im Jubiläumsjahr Brettspiel-Klassiker neu auf

Ravensburg/Nürnberg - Zur Feier seines 125. Geburtstags legt der Spielwarenhersteller Ravensburger Brettspiel-Klassiker neu auf. Den Anfang mache das Familienspiel "Hase und Igel", das 1979 mit dem erstmals vergebenen Kritikerpreis "Spiel des Jahres" ausgezeichnet worden war.

Weitere Neuauflagen, wie etwa "Das Nilpferd in der Achterbahn" sollen folgen. Neben Klassikern wartet Ravensburger auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vom 7. bis 12. Februar mit weiteren Premieren auf, etwa mit dem Spiel zu Umberto Ecos Buch "Der Name der Rose" oder einem Puzzle-Ball in Herzform.

"Im Hinblick auf unsere Neuheiten und die Jubiläumsjahr-Aktionen blicken wir verhalten optimistisch in das Jahr 2008", sagte Vorstandssprecher Karsten Schmidt. Weil Ravensburger in Westeuropa bei Spielen, Puzzles sowie Kinder- und Jugendbüchern bereits zu den Marktführern zähle, seien keine großen Sprünge möglich. Das Ziel sei, das Wachstum der vergangenen Jahre fortzusetzen und zum vierten Mal in Folge eine zweistellige Umsatzrendite zu erzielen.

Der operative Gewinn soll sich auf Vorjahresniveau bewegen. Im vergangenen Jahr hatte eine rege Inlandsnachfrage nach Lern-und Familienspielen dem Konzern weiteres Wachstum beschert. Die Erlöse seien um 1,7 Prozent auf 286,3 Millionen Euro gestiegen. Der operative Gewinn nach Steuern betrug rund 25 Millionen Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare