Region München: Kräftiger Preisschub bei den Mieten

- München und die Region stehen vor einem drastischen Kostenschub bei den Mieten. Als Vorbote dieser Entwicklung haben in den vergangenen zwölf Monaten bereits die Kaufpreise von Eigentumswohnungen um durchschnittlich über fünf Prozent zugelegt, berichtet der Immobilienverband Deutschland.

Grund für die steigenden Mietpreise sei eine wachsende Nachfrage nach Mietwohnungen. Diese sei entstanden, weil in München in den vergangenen Jahren zu wenig gebaut wurde und die Wirtschaft wieder anziehe, heißt es im ersten Wohnimmobilien-Bericht für die Region München. Als Konsequenz rechnen die Experten auch im Münchner Umland mit einem Preisanstieg, der sich voraussichtlich sowohl auf Miet- als auch auf Kaufobjekte erstreckt.

Im Vergleich aller bayerischen Großstädte führt München die Immobilienpreise an. Während der Preis für Einfamilienhäuser im Vergleich zum Vorjahr stabil blieb, kosten ältere Reihenmittelhäuser 5,1 Prozent mehr. Für eine neue Eigentumswohnung müssen Käufer sogar 6,1 Prozent mehr aufbringen als 2005.

Bereits heute flüchten besonders Familien vor den hohen Münchner Wohnraumpreisen ins Umland. Der Anteil der Single-Haushalte hat im Jahr 2005 in der Landeshauptstadt einen Höchststand von 55,4 Prozent erreicht. 1971 lag er noch bei 41,7 Prozent.

Demgegenüber leben nur in 2,8 Prozent aller Münchner Haushalte fünf oder mehr Personen (1971: 4,3 Prozent). Zusätzlichen Druck auf den Wohnungsmarkt löse der Trend aus, dass Ältere in die Stadt zurückkehrten, weil sie dort bequemer wohnen könnten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU-Kommission verhängt wohl Milliarden-Strafe gegen Google
Die EU-Kommission will Google nach übereinstimmenden Quellen in Kürze mit einer Rekordstrafe wegen Wettbewerbsverzerrung belegen und ihn zur Änderung seiner …
EU-Kommission verhängt wohl Milliarden-Strafe gegen Google
Gute Firmenstimmung schiebt Dax & Co an - US-Daten bremsen
Frankfurt/Main (dpa) - Der ungebrochene Wachstumskurs der deutschen Wirtschaft hat den Dax angetrieben. Etwas auf die Stimmung drückte allerdings der unerwartet …
Gute Firmenstimmung schiebt Dax & Co an - US-Daten bremsen
A statt A+++: Neues Energielabel für Haushaltsgeräte kommt
Luxemburg (dpa) - Die neue EU-Kennzeichnung für energiesparende Kühlschränke, Waschmaschinen und andere Haushaltsgeräte hat die letzte Hürde genommen. Die …
A statt A+++: Neues Energielabel für Haushaltsgeräte kommt
Streit um Bausparklausel: Gericht entscheidet im Spätsommer
Verbraucherschützer gegen Bausparkassen - diese Konstellation gibt es immer wieder vor Gericht. Zuletzt ging es um Kündigungen von gut verzinsten Altverträgen. Nun steht …
Streit um Bausparklausel: Gericht entscheidet im Spätsommer

Kommentare