+
In Deutschland wird mehr Ökostrom denn je produziert.

Trend zeigt nach oben

Rekord: Ökostrom-Anteil bei 27 Prozent

Berlin - Mehr Ökostrom denn je: Der Anteil der erneuerbaren Energien am Brutto-Stromverbrauch in Deutschland ist in den ersten drei Monaten auf etwa 27 Prozent gestiegen.

Das teilte der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft am Freitag auf der Grund von vorläufigen Zahlen mit. Im ersten Quartal des Vorjahres steuerte Strom aus Wind, Sonne, Wasser und Biogas erst 23 Prozent dazu bei. Windanlagen produzierten rund 19 Prozent mehr Strom als im Vorjahresquartal, Photovoltaik fast 70 Prozent. Das lag an neuen Anlagen und günstigen Witterungsverhältnissen.

Ob der Trend im Gesamtjahr so anhält, ist offen. Laut Energiewende-Zielen soll der Ökostrom-Anteil 2025 bei 40 bis 45 Prozent liegen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare