+
Besonders groß war die Nachfrage nach Transportern bis 6 Tonnen. Deren Absatz erhöhte sich um 8 Prozent auf 264 500 Fahrzeuge. Foto: Rainer Jensen

Transporter gefragt

Rekordzahl an neuen Lastwagen rollt auf deutsche Straßen

Berlin - In Deutschland sind 2016 so viele Lastwagen, Busse und andere Nutzfahrzeuge verkauft worden wie noch nie.

Die Zahl der Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen stieg verglichen mit dem Vorjahr um 7 Prozent auf 357 300, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) mitteilte.

Besonders groß war die Nachfrage nach Transportern bis 6 Tonnen. Deren Absatz erhöhte sich um 8 Prozent auf 264 500 Fahrzeuge. Der bisherige Rekord war 1992 erreicht worden, damals profitierten Industrie und Handel von der Wiedervereinigung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Washington (dpa) - Die Deutsche Bank kommen Regelverstöße in den USA abermals teuer zu stehen. Die US-Börsenaufsicht SEC brummte zwei US-Töchtern des Geldhauses wegen …
SEC brummt Deutsche-Bank-Töchtern Millionenstrafe auf
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der jüngste Rundumschlag von Donald Trump hat den Dax am Freitag deutlich ins Minus gedrückt. Der US-Präsident heizte den Handelskonflikt weiter …
Dax schließt nach Trumps Rundumschlag klar im Minus
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück
Köln (dpa) - Der Autobauer Ford muss wegen Problemen an der Kupplung in Deutschland fast 190.000 Fahrzeuge zurückrufen.
Ford ruft in Deutschland knapp 190.000 Autos zurück
Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung
Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich indirekt gegen eine drohende Zerschlagung des Industriekonzerns Thyssenkrupp ausgesprochen.
Merkel äußert sich zu drohender Thyssenkrupp-Zerschlagung

Kommentare