+
Eile ist geboten. Nur ein Kredit kann Quelle retten.

Quelle bestätigt Ja aus Berlin

Nürnberg - Das insolvente Versandhausunternehmen Quelle hat nach den Unklarheiten über seine Rettung bestätigt, ein grundsätzliches Ja aus Berlin zu einem Massekredit erhalten zu haben.

“Der Bürgschaftsausschuss ist nach kleineren Ergänzungen, die in Schriftform erfolgen werden, bereit, Quelle über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die Landesanstalt für Aufbaufinanzierung (LfA) einen finanzierten Massekredit von 50 Millionen Euro zu gewähren“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens von Donnerstag.

Bei einem Besuch bei Quelle in Nürnberg  hatte die Bundestagsabgeordnete Renate Schmidt ( SPD ) bereits versichert, dass der Bund bei der Rettung des insolventen Versandhauses helfen werde.  “Die Bereitschaft ist bei allen Beteiligten auf Bundesebene da“.

Untergang der Namen

Untergang der Namen

Allerdings müsse Quelle noch einige “Hausaufgaben“ nachliefern und Sicherungen nachweisen. “Es gibt hier gesetzliche Vorschriften. Es ist aber allen klar, dass hier Eile geboten ist.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fresenius bläst Milliarden-Übernahme von Akorn ab
Es wäre der zweitgrößte Zukauf in der Firmengeschichte von Fresenius gewesen. Nun sagt der Dax-Konzern den umstrittenen Erwerb des US-Generikaherstellers ab.
Fresenius bläst Milliarden-Übernahme von Akorn ab
Landwirte klagen über langsames Internet
Immer mehr Bauern in Deutschland klagen über ein zu langsames Internet. Nach einer repräsentativen Umfrage im aktuellen Konjunkturbarometer des Bauernverbandes sind 77 …
Landwirte klagen über langsames Internet
Fresenius bläst milliardenschwere US-Übernahme ab
Der Medizinkonzern Fresenius hat die geplante 4,4 Milliarden Euro schwere Übernahme des US-Konzerns Akorn platzen lassen. Das Unternehmen habe beschlossen, die …
Fresenius bläst milliardenschwere US-Übernahme ab
Hannover Messe: Alles dreht sich um vernetzte Industrie
Hannover (dpa) - Die als weltgrößte Industrieschau geltende Hannover Messe hat begonnen. Bezüglich künstlicher Intelligenz müsse Deutschland nachholen und aufholen, …
Hannover Messe: Alles dreht sich um vernetzte Industrie

Kommentare