+
Eile ist geboten. Nur ein Kredit kann Quelle retten.

Quelle bestätigt Ja aus Berlin

Nürnberg - Das insolvente Versandhausunternehmen Quelle hat nach den Unklarheiten über seine Rettung bestätigt, ein grundsätzliches Ja aus Berlin zu einem Massekredit erhalten zu haben.

“Der Bürgschaftsausschuss ist nach kleineren Ergänzungen, die in Schriftform erfolgen werden, bereit, Quelle über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die Landesanstalt für Aufbaufinanzierung (LfA) einen finanzierten Massekredit von 50 Millionen Euro zu gewähren“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens von Donnerstag.

Bei einem Besuch bei Quelle in Nürnberg  hatte die Bundestagsabgeordnete Renate Schmidt ( SPD ) bereits versichert, dass der Bund bei der Rettung des insolventen Versandhauses helfen werde.  “Die Bereitschaft ist bei allen Beteiligten auf Bundesebene da“.

Untergang der Namen

Untergang der Namen

Allerdings müsse Quelle noch einige “Hausaufgaben“ nachliefern und Sicherungen nachweisen. “Es gibt hier gesetzliche Vorschriften. Es ist aber allen klar, dass hier Eile geboten ist.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz US-Sorgen: Elektroindustrie erwartet Rekordumsatz
Frankfurt/Main (dpa) - Trotz der großen Unsicherheiten auf dem wichtigen Exportmarkt USA zeigt sich die deutsche Elektroindustrie zuversichtlich.
Trotz US-Sorgen: Elektroindustrie erwartet Rekordumsatz
Yahoo-Übernahme durch Verizon verzögert sich
Für das kriselnde Online-Urgestein Yahoo reißen die schlechten Nachrichten nicht ab. Der Verkauf an Verizon ist noch immer nicht in trockenen Tüchern, zudem ermittelt …
Yahoo-Übernahme durch Verizon verzögert sich
Verdi: Tarifeinheit höhlt Flächen- und Branchenverträge aus
Karlsruhe (dpa) - Vor der Verhandlung am Bundesverfassungsgericht über das Tarifeinheitsgesetz hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ihre Kritik an der neuen …
Verdi: Tarifeinheit höhlt Flächen- und Branchenverträge aus
Smartphone-Marktführer Samsung mit mehr als doppeltem Gewinn
Samsung steckt das Fiasko um brennende Akkus bei seinem Vorzeige-Gerät Galaxy Note 7 wirtschaftlich gut weg. Die Mobil-Sparte erholt sich wieder dank anderer …
Smartphone-Marktführer Samsung mit mehr als doppeltem Gewinn

Kommentare