Rennen um KarstadtQuelle-Chefsessel

- Essen - Im Rennen um die Besetzung des Chefsessels bei dem angeschlagenen Handelskonzern KarstadtQuelle sollen dem Aufsichtsrat in den kommenden Wochen vier Kandidaten präsentiert werden. Der überraschend von seinem Posten als Vorstandsvorsitzender bei dem Luxemburger Unternehmen Thiel Logistik zurückgetretenen Manager Klaus Eierhoff zählt nach Angaben von KarstadtQuelle-Sprecher Jörg Howe vom Montag jedoch nicht zu diesem Kreis.

Unternehmensnahe Kreise hatte zuvor angekündigt, dass der neue KarstadtQuelle-Chef bis zum Mai oder Juni präsentiert werden solle. Der ehemalige Bertelsmann- und KarstadtQuelle-Manager Eierhoff war zuvor in Spekulationen als möglicher KarstadtQuelle-Chef genannt worden. Er hatte dies jedoch bereits auch selbst dementiert.<BR><BR>Der KarstadtQuelle Betriebsratsvorsitzende Wolfgang Pokriefke erteilte unterdessen in einem Interview mit der "Netzzeitung" der Berufung eines "harten Sanierers" eine Absage. "Wenn die Sanierung nicht laufen würde, hätten wir schon längst verloren", sagte Pokriefke. "Die Zahlen sind zufrieden stellend und ich denke, dass wir auf dem richtigen Weg sind." Zu möglichen Kandidaten äußerte er sich jedoch nicht: "Wir haben uns in die Hand versprochen, keinen Namen zu nennen", sagte er.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Kommentare