Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Rentner erhalten ab Januar einige Euro weniger

Berlin - Die meisten der 20 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Januar einige Euro weniger ausbezahlt.

Hintergrund ist die Erhöhung des Krankenkassenbeitrags von 14,9 auf 15,5 Prozent, der neben den Arbeitnehmern auch die Ruheständler trifft. Darauf wies die Deutsche Rentenversicherung Bund am Dienstag in Berlin hin.

Mit der Erhöhung wächst der Anteil der Rentner am Kassenbeitrag um 0,3 Punkte auf 8,2 Prozent ihrer Bezüge. Bei 1.000 Euro Rente macht dies drei Euro aus. Weitere 7,3 Prozent steuert die Rentenversicherung zum Krankenkassenbeitrag zu - ähnlich dem Arbeitgeberanteil.

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld: Hier geht's zum großen Geldanlage-Rechner

In der Rentenversicherung selbst steigt in Ostdeutschland die sogenannte Beitragsbemessungsgrenze von 4.650 Euro auf 4.800 Euro. Das ist die Grenze, bis zu der auf Gehalt Rentenbeiträge bezahlt werden müssen. Im Westen bleibt die Grenze unverändert bei 5.500 Euro. Der Rentenbeitrag bleibt bundesweit bei 19,9 Prozent des Bruttolohns bis zur Bemessungsgrenze.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax rutscht ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem stabilen Handelsauftakt ist der Dax am Dienstag etwas ins Minus abgedriftet und hat die Marke von 13 100 Punkten unterschritten.
Dax rutscht ins Minus
Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht
Frankfurt/Main (dpa) - Auch knapp 16 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes sind immer noch D-Mark-Scheine und Münzen im Milliardenwert im Umlauf.
Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Apple hat den Kauf der Musikerkennungs-App Shazam bestätigt. Der Preis könnte laut Medieninformationen über 400 Millionen Dollar gewesen sein. 
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Tarifverdienste steigen auch 2017 schneller als Preise
Gut drei Viertel der deutschen Arbeitnehmer werden nach Tarif bezahlt. Im laufenden Jahr fahren sie damit ganz gut, denn ihre Gehälter gleichen die Preissteigerung mehr …
Tarifverdienste steigen auch 2017 schneller als Preise

Kommentare