RCF Repair Center: Werksschließung ist vom Tisch

Fürstenfeldbruck - Die verbliebenen 37 Mitarbeiter des insolventen RCF Repair Centers Fürstenfeldbruck können aufatmen. Die Berliner Firma Quante Fernmeldemontagen GmbH wird das privatisierte, ehemalige Bahn-Fernmeldewerk Aubing übernehmen. Das verkündete gestern der Münchner Insolvenzverwalter Michael Jaffé. Die bereits beschlossenen Auflösung von RCF ist damit vom Tisch.

Man habe eine sehr erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen, das im selben Markt wie die RCF tätig sei, gewinnen können, teilte Jaffé mit. Der Rechtsanwalt hatte nach eigenen Angaben mehr als zehn Monate lang nach einem Investor gesucht. Mit der Übernahme von RCF verschafft sich Quante sein erstes Standbein in Bayern. Das inhabergeführte Unternehmen errichtet und wartet Telekommunikationsanlagen für die Bahnbranche, Behörden und Ministerien. Die neue Tochter wird unter dem Namen "FW Fernmeldewerk Raum München" firmieren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das frühere Bahnfernmeldewerk Aubing wurde im Jahr 2000 privatisiert. Damals arbeiteten dort rund 150 Beschäftigte. Im November 2006 musste der Betrieb Insolvenz anmelden, nachdem das Unternehmen durch Missmanagement tief in die roten Zahlen gerutscht war. Es folgte ein drastischer Personalabbau. Ein Teil der Mitarbeiter ging zur Bahn zurück, ein Teil wechselte zu einer Beschäftigungsgesellschaft. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Essen (dpa) - Der Essener Industriekonzern Thyssenkrupp hat sich nach der Einigung auf eine Fusion der Stahlsparte mit der indischen Tata Steel gut eine Milliarde Euro …
Thyssenkrupp besorgt sich gut eine Milliarde Euro
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
New York (dpa) - Die Ölpreise haben am Montag deutlich zugelegt. Der Preis für die Nordseesorte Brent stieg auf den höchsten Stand seit Juli 2015. Am Abend lag der Preis …
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Ein spektakuläres Projekt - von einem deutschen Start-Up: In Dubai hat jetzt ein selbstfliegendes Lufttaxi seine ersten Runden gedreht.
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse
Wahl mit Folgen: Die Börse in Athen reagiert mit großer Sorge auf die Bundestagswahl. Vor allem die FDP sorgt für Angst und Schrecken unter Anlegern.
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse

Kommentare