+
Am Sonntagabend hat ein Rewe in Nordrhein-Westfalen Feuer gefangen (Archiuvbild).

Feuerwehr im Großeinsatz

Mehrere Explosionen und Flammeninferno im Rewe - Supermarkt brennt lichterloh

Schock am Sonntagabend: Ein Rewe in Nordrhein-Westfalen hat plötzlich komplett gebrannt. Zudem gab es mehrere Explosionen.

Frechen - Am Sonntagabend hat ein Rewe in Nordrhein-Westfalen Feuer gefangen. Der Brand wurde von mehreren Explosionen begleitet. Insgesamt sechs mal soll es geknallt haben, wie der Express berichtet.

Eine riesige Rauchwolke war am Himmel zu sehen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Sieben Löschzüge eilten zum Supermarkt. Acht Stunden kämpfte die Feuerwehr gegen die Flammen. Gegen 3 Uhr früh war der Brand nach Angaben der Polizei gelöscht.

Rewe: Brand in Bäckerei ausgebrochen?

Nach dem Bericht soll das Feuer in einer Bäckerei aus dem Rewe-Gebäude ausgebrochen sein, anschießend schlugen die Flammen auf das Nachbargebäude über. Verletzte soll es keine gegeben haben.

Die Bundesstraße 264 wurde für die Löscharbeiten gesperrt.

Lesen Sie auch: Lidl-Kunden schlagen Alarm: „Nie im Leben würde ich so was kaufen“

heu

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dax startet vorsichtig in die Woche
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind die Anleger vorsichtig in die neue Handelswoche gestartet.
Dax startet vorsichtig in die Woche
Die meisten Erwachsenen leben von ihrer Arbeit
Wiesbaden (dpa) - In Deutschland steigt die Zahl der Menschen, die mit ihrem Job ihren Lebensunterhalt bestreiten. Im vergangenen Jahr traf das auf 72 Prozent der …
Die meisten Erwachsenen leben von ihrer Arbeit
Deutlich mehr Zigaretten versteuert
Wiesbaden (dpa) - Im zweiten Quartal dieses Jahres sind deutlich mehr Zigaretten und andere Tabakwaren versteuert worden als ein Jahr zuvor. Die Hersteller meldeten …
Deutlich mehr Zigaretten versteuert
Frau deckt sich bei Aldi für Mittagspause ein - doch Ekel-Fund verdirbt ihr den Appetit
Bei Aldi Süd kaufte sich eine Kundin einen Snack für die Mittagspause. Doch was sie darin fand, verdarb ihr gründlich den Appetit. „Einfach nur ekelhaft“, schimpft sie …
Frau deckt sich bei Aldi für Mittagspause ein - doch Ekel-Fund verdirbt ihr den Appetit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.