Rezessionsängste: Konsumklima trübt sich ein

Nürnberg - Hohe Energiepreise und wachsende Rezessionsängste haben die Verbraucherstimmung in Deutschland weiter eingetrübt.

Auch das Wiederaufflammen der Finanzmarktkrise habe die deutschen Haushalte weiter verunsichert und den Konjunkturpessimismus weiter wachsen lassen.

Das teilte das Marktforschungsinstitut GfK am Montag in Nürnberg mit. Für den Konsumklimaindex erwartet die GfK im kommenden Monat daher nur noch einen Wert von 2,1 Punkten nach 3,6 Punkten im Juli. Der Indikator rutschte damit auf den niedrigsten Wert seit Juni 2003.

Zudem sähen immer mehr Verbraucher ihre Kaufkraftzuwächse nach den Lohnerhöhungen in der ersten Jahreshälfte von der hohen Inflation aufgezehrt. "Höchstwerte bei den Preissteigerungsraten, ausgelöst in erster Linie durch die explodierenden Energiepreise, lassen die Verbraucher zunehmend um ihre Kaufkraft fürchten", betonte die GfK.

Entsprechend sank die Einkommenserwartung auf ein Niveau, das zuletzt vor knapp vier Jahren - im August 2004 - gemessen worden sei. Selbst die gute Arbeitsmarktlage trete derzeit in den Hintergrund. Auch bei der Konjunkturerwartung verzeichnet die GfK einen Einbruch. Dagegen registrierte der Indikator, der die Anschaffungsneigung der befragten Haushalte abbildet, nur leichte Verluste.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Produktionsstopp: BMW-Werke warten auf Teile von Bosch
München (dpa) - Die Produktionsausfälle beim Autobauer BMW sind umfangreicher und werden wohl länger dauern als zunächst erwartet. Einkaufsvorstand Markus Duesmann sagte …
Produktionsstopp: BMW-Werke warten auf Teile von Bosch
Mit diesem Jet greift Russland Airbus und Boeing an
Ein Prototyp des kommerziellen russischen Mittelstreckenflugzeugs Irkut MC-21 hat erfolgreich seinen ersten Testflug absolviert.  Er steht für die Hoffnung auf ein …
Mit diesem Jet greift Russland Airbus und Boeing an
Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus
Fleischpolitik, gerade bei Discountern, führt immer wieder zu hitzigen Debatten. Jetzt empört sich ein Kunde über ein Aldi-Steak - und verbreitet seinen Groll darüber …
Aldi-Steak für 1,99 Euro: Kunde rastet auf Facebook aus
EU-Handelsabkommen mit Indien: So würde Deutschland profitieren
Als einer der größten Wachstumsmärkte ist Indien für europäische Unternehmen von großem Interesse. Bisher hemmen Zölle eine engere Partnerschaft. Gerade für Deutschland …
EU-Handelsabkommen mit Indien: So würde Deutschland profitieren

Kommentare