Rezessionsängste: Konsumklima trübt sich ein

Nürnberg - Hohe Energiepreise und wachsende Rezessionsängste haben die Verbraucherstimmung in Deutschland weiter eingetrübt.

Auch das Wiederaufflammen der Finanzmarktkrise habe die deutschen Haushalte weiter verunsichert und den Konjunkturpessimismus weiter wachsen lassen.

Das teilte das Marktforschungsinstitut GfK am Montag in Nürnberg mit. Für den Konsumklimaindex erwartet die GfK im kommenden Monat daher nur noch einen Wert von 2,1 Punkten nach 3,6 Punkten im Juli. Der Indikator rutschte damit auf den niedrigsten Wert seit Juni 2003.

Zudem sähen immer mehr Verbraucher ihre Kaufkraftzuwächse nach den Lohnerhöhungen in der ersten Jahreshälfte von der hohen Inflation aufgezehrt. "Höchstwerte bei den Preissteigerungsraten, ausgelöst in erster Linie durch die explodierenden Energiepreise, lassen die Verbraucher zunehmend um ihre Kaufkraft fürchten", betonte die GfK.

Entsprechend sank die Einkommenserwartung auf ein Niveau, das zuletzt vor knapp vier Jahren - im August 2004 - gemessen worden sei. Selbst die gute Arbeitsmarktlage trete derzeit in den Hintergrund. Auch bei der Konjunkturerwartung verzeichnet die GfK einen Einbruch. Dagegen registrierte der Indikator, der die Anschaffungsneigung der befragten Haushalte abbildet, nur leichte Verluste.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare