Ritter-Sport-Aroma

Entscheidung im Schoko-Streit aufgeschoben

München  - Im Streit um einen Aromastoff in „Ritter-Sport“-Schokolade wird es erst 2014 Jahr ein Urteil geben. Die Stiftung Warentest hält dem Schokoladen-Produzent Irreführung der Verbraucher vor.

Das Münchner Landgericht verschob am Montag den ursprünglich für den Nachmittag geplanten Verhandlungstermin auf den 13. Januar. Dann soll die Entscheidung verkündet werden, wie das Gericht mitteilte.

Die Stiftung Warentest hatte in einem Test kritisiert, die Kennzeichnung des Aromastoffes Piperonal als natürlich sei irreführend. Dagegen hatte Ritter Sport im November eine einstweilige Verfügung erwirkt. Dagegen hat dann die Stiftung Warentest Einspruch eingelegt, der nun Gegenstand des Prozesses ist.

Am Freitag hatten die Richter neun Stunden verhandelt. Den Vorschlag des Gerichts zu einem Vergleich lehnten Ritter Sport und Stiftung Warentest ab. Der Streitwert des Verfahrens liegt bei 500 000 Euro.

Der Aromastoff Piperonal kann natürlich gewonnen, aber auch chemisch hergestellt werden. Ritter Sport stellt sich auf den Standpunkt, dass es sich um ein natürliches Aroma handele und beruft sich dabei auf eine Garantieerklärung des Aromenherstellers Symrise.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Hat Anton Schlecker gierig Geld verschoben, als die Insolvenz drohte, oder nur den Ernst der Lage nicht erkannt? Die Meinungen bei Anklage und Verteidigung gehen weit …
Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Sondierungsgespräche über eine Koalition in Berlin hat den deutschen Aktienmarkt am Montag nur kurzzeitig belastet.
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab

Kommentare