+
Dritter monatlicher Rückgang der Stahlproduktion in Folge. Foto: Peter Steffen

Rohstahlproduktion im Oktober deutlich gesunken

Düsseldorf (dpa) - Die deutsche Rohstahlproduktion ist im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,9 Prozent auf 3,54 Millionen Tonnen deutlich zurückgegangen. Das berichtete die Wirtschaftsvereinigung Stahl in Düsseldorf.

Hintergrund des dritten monatlichen Rückgangs in Folge seien jedoch vor allem Sondereinflüsse in Form von betriebsbedingter Störungen gewesen. Bei ThyssenKrupp sei ein Hochofen überholt worden. Seit Jahresbeginn sei die Rohstahlproduktion insgesamt um 1,6 Prozent auf rund 36 Millionen Tonnen gestiegen, so dass die Auslastung der Anlagen in den ersten zehn Monaten des Jahres bei knapp 87 Prozent gelegen habe.

Für das zu Ende gehende Jahr 2014 rechnet die Branche insgesamt bei der Rohstahlproduktion mit einem leichten Plus um ein Prozent auf 43 Millionen Tonnen. Für das kommende Jahr 2015 hatte sich Branchenpräsident Hans Jürgen Kerkhoff in der vergangenen Woche "vorsichtig optimistisch" gezeigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt
Wiesbaden (dpa) - Trotz des Nachfragebooms vor allem in Ballungsräumen ist die Zahl der Baugenehmigungen in den ersten zehn Monaten gesunken.
Weniger Wohnungen in Deutschland genehmigt
Zehntausende sitzen nach Niki-Insolvenz fest - Airlines springen ein
Über Nacht stellt die insolvente Niki den Flugbetrieb ein - und bringt Kunden im In- und Ausland in Nöte. Nun springen andere Linien ein, um Zehntausende Passagiere …
Zehntausende sitzen nach Niki-Insolvenz fest - Airlines springen ein
Leichte Dax-Einbußen nach Fed-Entscheid und Euro-Anstieg
Frankfurt/Main (dpa) - Der anziehende Eurokurs nach der US-Zinserhöhung hat bei den Anlegern am deutschen Aktienmarkt für Zurückhaltung gesorgt.
Leichte Dax-Einbußen nach Fed-Entscheid und Euro-Anstieg
Welthandelskonferenz endet ergebnislos
Weder Abbau der Subventionen für illegale Fischerei noch Aufnahme von Gesprächen über Regelungen des elektronischen Handels: Das Ministertreffen der WTO in Buenos Aires …
Welthandelskonferenz endet ergebnislos

Kommentare