Rover erfüllt keine Garantie-Ansprüche

- Der britische Automobilhersteller MG Rover erfüllt derzeit in Deutschland keine Garantie-Ansprüche mehr. Das EDV-Garantie-System sei in dieser Woche geschlossen worden, teilte Jürgen Voss, Geschäftsführer der MG Rover Deutschland GmbH, auf Anfrage dieser Zeitung mit. Momentan werde geprüft, wie künftig mit Garantie-Ansprüchen umgegangen werde.

<P>Nachdem die britische Traditionsmarke vor einigen Wochen Konkurs angemeldet hatte, hatten die Insolvenzverwalter die Erfüllung von Garantie-Ansprüchen für Großbritannien bereits ausgesetzt. Händlern, die Reparaturen auf Garantie ausführten, würden ihre Auslagen nicht mehr erstattet, hieß es. Die deutsche Vertriebstochter hatte noch Mitte April zugesichert, dass die Kunden in Deutschland davon nicht betroffen seien. Inzwischen sind allerdings auch in Deutschland die Garantie-Anträge im Internet nicht mehr abrufbar. <BR><BR>Geschäftsführer Voss begründete die Sperrung des EDV-Systems mit Maßnahmen, die dessen Betreiber in England getroffen habe.<BR><BR>Die Insolvenzverwalter klärten nun vordringlich die künftige Handhabung der Garantieansprüche für Fahrzeuge, die vor und solche, die nach der Einsetzung der Insolvenzverwalter verkauft worden seien, sagte Robert E. Munn vom Wirtschaftsprüfungsunternehmen PricewaterhouseCoopers. Die Händler würden in Kürze informiert. <BR><BR>Laut Internetauftritt der deutschen Rover-Vertriebstochter gibt es in Deutschland 172 Rover-Vertretungen, davon 17 im Postleitzahlgebiet 8. In München sind zwei Rover-Partner betroffen. Teilweise kommen die Niederlassungen den Garantie-Forderungen nicht mehr nach - oder nur noch bei Kraftwagen, die bei ihnen gekauft wurden.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten
Bei der Europäischen Zentralbank (EZB) werden die Weichen für eine Neuausrichtung gestellt. Die Euro-Finanzminister unterstützen den Spanier de Guindos als künftigen …
Finanzminister einigen sich auf Guindos für EZB-Vizeposten
Dax startet mit Verlusten in die Woche
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist mit Kursverlusten in die Woche gestartet. Der Leitindex Dax knüpfte am Montag nicht an die jüngste Erholung an und …
Dax startet mit Verlusten in die Woche
Wegen Online-Handel: Transporter verkaufen sich immer besser
Nutzfahrzeuge erfreuen sich in Deutschland weiterhin einer enormen Nachfrage. Speziell in der Kategorie der Fahrzeuge bis sechs Tonnen gab es einen deutlichen Zuwachs zu …
Wegen Online-Handel: Transporter verkaufen sich immer besser
Wegen deutschem Dienstleister: Hühnchen-Notstand bei KFC
Wer in Großbritannien der Fast-Food-Kette KFC einen Besuch abstatten möchte, könnte vor geschlossenen Türen stehen: Das Unternehmen hat einen Hühnchen-Engpass. Schuld …
Wegen deutschem Dienstleister: Hühnchen-Notstand bei KFC

Kommentare