Royal verlangt völlige Rücknahme des EADS-Sanierungsplans "Power8"

- Paris - Elf Tage vor der französischen Präsidentenwahl hat die sozialistische Kandidatin Ségolène Royal scharfe Kritik am EADS- Konzern geübt. Sie forderte den europäischen Flugzeug- und Rüstungskonzern auf, den Airbus-Sanierungsplan "Power8" komplett zurückzunehmen.

 Royal begründete das mit der Millionenabfindung für den im Juli 2006 entlassenen Co-Chef Noël Forgeard. Sie sprach von einem "Skandal" und einer "Provokation". "Power8" sieht Milliarden- Einsparungen und den Abbau von 10 000 Jobs vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden
Berlin (dpa) - Deutschlands Maschinenbauer fordern von der künftigen Bundesregierung ein starkes Engagement für den Freihandel. In der neuen Legislaturperiode gehe es …
Maschinenbau: Handelsbarrieren würden Wohlstand schaden
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Der europäische Flugzeugbauer Airbus schmiedet eine neue Allianz gegen den US-Konkurrenten Boeing: Airbus steigt bei dem kanadischen Hersteller Bombardier mehrheitlich …
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Münster - Der wegen seiner Kampfpreise in Deutschland gefürchtete Textildiscounter Primark will in weiteren Städten Fuß fassen. Wo sie bald in den neuen Filialen shoppen …
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Dax pendelt um 13 000 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat weiter mit der viel beachteten Marke von 13 000 Punkten gerungen. Zuletzt stand der Leitindex gegen Mittag 0,04 Prozent höher bei 13 …
Dax pendelt um 13 000 Punkte

Kommentare