Nicht essen!

Metall und Kunststoff in der Wurst - Rückruf bei Penny und Rewe

Kunden von Penny und Rewe aufgepasst: Gleich in mehreren Wurstprodukten der Märkten könnten sich Metall- und Kunststoffteile finden - es läuft ein Rückruf.

Köln - Wegen möglicher Fremdkörper in Würstchen hat die Firma Ovo mehrere Produkte zurückgerufen. Betroffen seien verschiedene Bock- und Wiener Würstchen, die in Penny- und Rewe-Märkten verkauft werden.

Video: Würstchen-Rückruf bei Rewe und Penny

Rückruf bei Penny und Rewe: Schwarze Kunststoffteilchen oder Metall in Bockwurst und Wiener

Es sei nicht auszuschließen, dass sich in den Würstchen millimetergroße schwarze Kunststoffteilchen oder Stücke eines Metallclips befänden, teilte die Ovo Vertriebs GmbH am Freitag in Köln mit. Verbraucher sollten die entsprechenden Produkte nicht essen, sondern gegen Erstattung des Kaufpreises im jeweiligen Markt zurückgeben. 

Der Rückruf erfolge rein vorsorglich und betreffe nur Produkte mit einem bestimmten Mindesthaltbarkeitsdatum.

Konkret gehe es um folgende Produkte: 

Bei Penny: 

  • Wiener Würstchen, Mühlenhof, 400g, Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 02.02.19 und 03.02.19; 
  • Mühlenhof QS Mini Wiener, Mühlenhof, 320g, MHD 06.02.19 und 07.02.19; 
  • Mühlenhof QS Schinkenbockwurst, 400g, MHD 02.02.19 bis 04.02.19. 

Bei Rewe: 

  • Bockwurst, angeboten an der Bedientheke im Angebotszeitraum 15.01.19 bis 24.01.2019; 
  • JA! QS Mini Wiener, 320g, MHD 05.02.19 bis 07.02.19.

Ebenfalls an diesem Freitag hat Penny in Österreich Streichwurst wegen möglicher Gesundheitsgefahren zurückgerufen, wie Merkur.de* berichtet.

Auch interessant: Kunden werden sich wundern - Rewe mit einer kleinen Revolution

dpa/fn

Rubriklistenbild: © dpa / Oliver Berg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bund setzt auf Wandel der Autobranche
Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? …
Bund setzt auf Wandel der Autobranche
Dax nach Börsenrally etwas geschwächt
Frankfurt/Main (dpa) - Nach der jüngsten Rekordjagd am deutschen Aktienmarkt zeigten Anleger zum Wochenbeginn Ermüdungserscheinungen. Der Dax gab zum Handelsende um 0,53 …
Dax nach Börsenrally etwas geschwächt
„Furchtbar“: Hässlich-Änderung bei Aldi – Kunden vermuten dahinter eine fiese Masche
Ein Kunde bei Aldi Süd ist über die Verpackungen entsetzt. „Das geänderte Design ist furchtbar“, wettert er. Kunden haben direkt eine Vermutung.
„Furchtbar“: Hässlich-Änderung bei Aldi – Kunden vermuten dahinter eine fiese Masche
Angriff auf Flixbus: Auch Blablacar startet Fernbusangebot
Im umkämpften Fernbusmarkt mischt ein neuer Player mit: Blablacar greift als ein in Deutschland bestens etabliertes Unternehmen den Platzhirschen Flixbus an. Doch der …
Angriff auf Flixbus: Auch Blablacar startet Fernbusangebot

Kommentare