Schüsse am Kölner Hauptbahnhof - Hinweis auf Geiselnahme

Schüsse am Kölner Hauptbahnhof - Hinweis auf Geiselnahme
+
Dieses beliebte Eis von Unilever wird zurückgerufen.

Hersteller warnt

Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich

  • schließen

Wegen möglicher allergischer Reaktionen hat der Lebensmittel-Hersteller „Unilever“ nun ein beliebtes Langnese-Eis aus dem Verkehr gezogen. Es kann für Allergiker eine bedrohliche Zutat enthalten.

Update vom 11. Oktober 2018: Aldi Süd muss nun den nächsten Artikel zurückrufen, denn der Hersteller meldet eine akute Verletzungsgefahr. Der Discounter verspricht jetzt Abhilfe.

Rückruf von Langnese-Eis - für Allergiker höchst gefährlich

Hamburg - Bei diesen sommerlichen Temperaturen steht Eis für viele auf dem täglichen Speiseplan, nun ruft ein Hersteller jedoch ein beliebtes Produkt zurück. „Viennetta Schokolade 650 ml“ enthalte das Allergen Haselnuss und könne bei betroffenen Personen eine allergische Reaktion hervorrufen. Betroffen sind Produkte mit dem Lot Code L8047BA004, einer auf dem Produkt aufgedruckten Uhrzeitangabe zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.2020. 

Rückruf: Eis wurde in zehn Bundesländern verkauft

Das betroffene Eis wurde in Discountern in zehn deutschen Bundesländern verkauft. Neben Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg und Hessen wurde das nicht gekennzeichnete Speiseeis auch in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vertrieben. Obwohl Nicht-Allergiker das Schoko-Eis unbedenklich essen dürfen, bittet Unilever betroffene Käufer die Verpackung für eventuelle Nachfragen aufzubewahren und sich zu melden. 

Als Entschädigung verspricht der Herstellern allen Käufern eine Vergütung. Wer das zurückgerufene Eis tatsächlich gekauft hat, der kann sich an die Hotline von Viennetta (Telefonnummer 0800 1013  914) wenden. Kunden müssen hierfür lediglich ein Foto der Verpackung mit dem sichtbaren Lot Code, dem Mindesthaltbarkeitsdatum und der aufgedruckten Uhrzeit an den Hersteller schicken. 

Mehr Informationen zu allen zurückgerufenen Lebensmitteln finden Sie auf Lebensmittelwarnung.de

Vor kurzem wurde erst dieses beliebte Popcorn aus dem Verkehr gezogen.

Der Eisverzehr wird nun wahrscheinlich weniger werden, denn das Wetter in Deutschland steht auf Unwetter und Temperatursturz.  

jl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Porsche sieht Rendite wegen Elektroautos nicht in Gefahr
Für den Sportwagenbauer Porsche gelten im VW-Konzern immer schon besondere Regeln. Während der VW-Chef wegen der EU-Klimaziele um Jobs bangt, stellt man in Stuttgart neu …
Porsche sieht Rendite wegen Elektroautos nicht in Gefahr
Diesel-Razzia wegen Betrugsverdachts bei Opel
Nach ähnlichen Aktionen gegen andere Autobauer stehen nun auch bei Opel die Fahnder vor der Tür. Es gibt Durchsuchungen, Grund ist der Verdachts des Betrugs bei …
Diesel-Razzia wegen Betrugsverdachts bei Opel
Konkreter Betrugsverdacht: Diesel-Razzia bei Opel
Nach Razzien gegen andere Autobauer stehen nun auch bei Opel die Fahnder vor der Tür. Es gibt Durchsuchungen, Grund ist der Verdacht des Betrugs bei Dieselfahrzeugen.
Konkreter Betrugsverdacht: Diesel-Razzia bei Opel
Ökostrom-Umlage sinkt - Kritik gibt es trotzdem
Für viele Kritiker der Energiewende ist die Ökostrom-Umlage ein Symbol für ungerechte Politik. Nun sinkt sie das zweite Mal in Folge. Trotzdem gibt es Forderungen - von …
Ökostrom-Umlage sinkt - Kritik gibt es trotzdem

Kommentare