+
VW ruft in Brasilien 200.000 Autos zurück.

VW ruft 200.000 Autos in Brasilien zurück

Hamburg - Im schlimmsten Fall könnten die Räder blockieren oder abreißen: VW muss in Brasilien 193.620 Wagen der Typen Gol und Voyage zurückrufen. Sie sind womöglich nicht genug gefettet.

Lesen Sie dazu auch:

In Deutschland 215.796 Toyota von Rückruf betroffen

Toyota ruft 1,8 Millionen Fahrzeuge in Europa zurück

Der Volkswagenkonzern ruft in Brasilien rund 200.000 Autos wegen Problemen der Radlager in die Werkstätten. Es handelt sich um 193.620 Wagen der Typen Gol und Voyage, bei denen geprüft werden muss, ob die hinteren Radlager ausreichend gefettet sind, wie der Konzern am Donnerstag in Sao Paulo mitteilte. Im schlimmsten Fall könnten die Räder blockieren, Lärm machen oder sogar auch abreißen. Zuletzt hatten die japanischen VW-Konkurrenten Toyota und Honda unter großen Rückrufen zu leiden. Toyota muss weltweit mehr 8 Millionen Autos aus den verschiedensten Gründen zurückrufen. Bei Honda sind es einige hunderttausend Stück, hier geht es um fehlerhafte Seitenairbags.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
Am Dienstag wollen die höchsten deutschen Verwaltungsrichter über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten entscheiden. Jetzt wird eine Initiative des …
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. „Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen“ seien nötig, um die Gewinne seiner Beteiligungsgesellschaft …
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
Fehlplanungen, Verzögerungen, Baumängel und Erweiterungen lassen die Kosten für den neuen Hauptstadtflughafen immer höher steigen. Nun liegen neue Zahlen auf dem Tisch - …
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
VW wendet Abgas-Prozess in USA ab
Eigentlich ging es bei diesem Rechtsstreit nur um ein manipuliertes Dieselauto, doch Affentests und Nazi-Assoziationen sorgten für viel Wirbel. Kurz vor dem …
VW wendet Abgas-Prozess in USA ab

Kommentare