+
Blick auf eine Pump-Station in Priobskoe des damaligen russischen Öl-Konzerns Yukon.

Europäischer Gerichtshof entscheidet:

Russland soll Milliarden an Yukos-Aktionäre zahlen

Straßburg - Russland ist wegen seines Vorgehens gegen die früheren Eigner des Ölkonzerns Yukos erneut zu einer Milliardenentschädigung verurteilt worden.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg sprach den Aktionären und Rechtsnachfolgern am Donnerstag eine Entschädigung in Höhe von knapp 1,9 Milliarden Euro zu.

Die früheren Eigentümer hatten eine Entschädigung von rund 71 Milliarden Euro gefordert. Sie warfen Russland eine unrechtmäßige Zwangsenteignung zur eigenen Bereicherung vor.

Erst am Montag hatte der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag Russland eine Rekordentschädigung von 50 Milliarden US-Dollar (37,2 Mrd Euro) abverlangt. Die Auflösung von Yukos sei politisch motiviert gewesen. Deshalb müsse die Regierung die ehemaligen Aktionäre entschädigen, hieß es in dem Schiedsspruch.

Wie in den Niederlanden ist auch der Spruch in Straßburg gerichtlich anfechtbar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach
Fast jeder dritte Diesel-Fahrer würde beim nächsten Mal lieber einen Benziner kaufen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Doch die Branche betont, die Technologie sei für den …
Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt
Essen (dpa) - Auf dem deutschen Automarkt geht die Rabattschlacht der Hersteller fast ungebremst weiter. Das Niveau der Preisnachlässe lag im April zwar unter dem …
Studie: Rabattschlacht der Autobauer nur leicht abgeschwächt
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten
Ist ein "Prädikatswein" besser als ein "Qualitätswein" oder hat er nur mehr Restzucker? Ist "Selection" etwas Besonderes? Die Bezeichnungen auf den Etiketten sind …
Spitzenwinzer: "Bezeichnungsdschungel" bei Wein lichten
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet
Peking (dpa) - Die Stimmung in den Chefetagen chinesischer Industriebetriebe ist schlechter als erwartet. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) im herstellenden …
Stimmung in Chinas Industrie schlechter als erwartet

Kommentare