+
Wladimir Putin will die einheimische Wirtschaft ankurbeln.

Förderung der einheimischen Wirtschaft

Russland verbietet Mercedes-Dienstwagen

Moskau - Bisher fuhren ranghohe russische Politiker mit schwarzen Mercedes-Limousinen vor, doch damit soll nun Schluss sein. Der Rubel soll rollen - und Dienstwagen aus heimischer Produktion.

Die russische Regierung hat Behörden den Kauf von im Ausland produzierten Dienstfahrzeugen weitgehend verboten. Mercedes ist besonders von den Sanktionen betroffen, denn das Verbot soll nicht für ausländische Firmen gelten, die in Russland produzieren - wie etwa die deutschen Autobauer VW und BMW. Zudem sei der Kauf eines ausländischen Wagens erlaubt, wenn kein gleichwertiges russisches Fabrikat existiere, berichtete die Zeitung „RBK daily“ (Dienstag). „Es ist besser, wenn das Geld an russische Unternehmen fließt und nicht an ausländische Hersteller“, sagte Regierungschef Dmitri Medwedew Medien in Moskau zufolge.

Neben Dienstwagen sind auch Straßenbahnen, Busse und Krankenwagen betroffen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" …
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Proteste in London gegen Rausschmiss von Uber
Uber schien die heftigen Konflikte mit Behörden und Taxi-Branche in Europa beigelegt zu haben, doch nun sorgt London für einen Eklat. Die britische Hauptstadt will den …
Proteste in London gegen Rausschmiss von Uber
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Berlin/Hamburg (dpa) - Bei den Verhandlungen über eine Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin ist aus Sicht eines Branchenexperten ein zügiger Abschluss …
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
New York (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der …
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab

Kommentare