+
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und der russische Energieminister Sergej Schmatko

Russland will Energieallianz mit Deutschland

Berlin - Russland will die Zusammenarbeit in der Energiepolitik mit Deutschland vertiefen. Das Interesse an einer solchen Partnerschaft liege bei beiden Seiten.

Sein Land sei bereit, mit deutschen Partnern Bau, Finanzierung und Betrieb von Kraftwerken im großen Stil zu übernehmen, sagte Russlands Energieminister Sergej Schmatko der “Süddeutschen Zeitung“ (Montagausgabe) laut Vorabbericht.

Ziel sei eine engere Energiepartnerschaft in Form eines bilateralen Abkommens. “Es muss zu einer Annäherung kommen. Das ist im Interesse beider Seiten“, sagte Schmatko mit Blick auf einen Rohstoff-Mangel.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Das lange Übernahmeringen um den hessischen Arzneimittelhersteller ist beendet. Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die nötige Zustimmung der Aktionäre erreicht. Nun …
Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Die Behörden in der Schweiz haben einen Zulassungsstopp für bestimmte Modelle des Porsche Cayenne verhängt. Grund dafür ist der Umweltschutz.
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat sein Interesse an der Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin signalisiert.
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken
Eine Komplettübernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin würde der Lufthansa vor allem auf innerdeutschen Strecken zu einem starken Monopol verhelfen.
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken

Kommentare