+
Das RWE-Braunkohlekraftwerk Neurath unweit von Bergheim. Foto: Federico Gambarini

RWE-Kraftwerke ziehen Bilanz - Zukunft der Braunkohle Thema

Bergheim (dpa) - Die Zukunft der Braunkohleförderung im Rheinischen Revier steht heute bei einer RWE-Pressekonferenz in Bergheim im Mittelpunkt. Der Energieriese lädt zur alljährlichen Bilanz seiner Kraftwerkssparte.

Dabei werden wegen der Energiewende schon seit Jahren schrumpfende Gewinne verkündet. Nun kommen die Pläne der Bundesregierung dazu, mehrere Braunkohle-Kraftwerksblöcke aus Klimaschutzgründen vom Netz nehmen zu lassen. Davon ist das Rheinische Revier stark betroffen.

RWE will bei der Pressekonferenz außerdem eine Forsa-Studie über Meinungen und Einstellungen der Bevölkerung zum Thema Braunkohle präsentieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachstum mit Mietsoftware verhilft SAP zu deutlichem Plus
Mit dem Umbau seines Geschäftsmodells hin zu mehr Mietsoftware wollte der Softwarekonzern SAP unabhängiger von den schwankenden Lizenzeinnahmen werden. Der Plan scheint …
Wachstum mit Mietsoftware verhilft SAP zu deutlichem Plus
Australien und Japan wollen TTP retten
Sydney - Nach dem Ausstieg der USA aus dem Transpazifischen Freihandelsabkommen TPP will Australien in die Bresche springen, um das Abkommen zu retten. Auch Japan hofft …
Australien und Japan wollen TTP retten
Yahoo-Übernahme durch Verizon verzögert sich
New York - Für das kriselnde Online-Urgestein Yahoo reißen die schlechten Nachrichten nicht ab. Der Verkauf an Verizon ist noch immer nicht in trockenen Tüchern.
Yahoo-Übernahme durch Verizon verzögert sich
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen

Kommentare