+
Das RWE-Braunkohlekraftwerk Neurath unweit von Bergheim. Foto: Federico Gambarini

RWE-Kraftwerke ziehen Bilanz - Zukunft der Braunkohle Thema

Bergheim (dpa) - Die Zukunft der Braunkohleförderung im Rheinischen Revier steht heute bei einer RWE-Pressekonferenz in Bergheim im Mittelpunkt. Der Energieriese lädt zur alljährlichen Bilanz seiner Kraftwerkssparte.

Dabei werden wegen der Energiewende schon seit Jahren schrumpfende Gewinne verkündet. Nun kommen die Pläne der Bundesregierung dazu, mehrere Braunkohle-Kraftwerksblöcke aus Klimaschutzgründen vom Netz nehmen zu lassen. Davon ist das Rheinische Revier stark betroffen.

RWE will bei der Pressekonferenz außerdem eine Forsa-Studie über Meinungen und Einstellungen der Bevölkerung zum Thema Braunkohle präsentieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch …
Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Rom (dpa) - Italien hat seine Prognosen für die Wirtschaftsleistung in diesem und im kommenden Jahr angehoben. "Wir haben höhere und solidere Wachstumszahlen als …
Italien hebt Wirtschaftsprognosen an
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Kurz nach der Rede der britischen Premierministerin Theresa May hatte die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens bereits nach …
Nach May-Rede: Moody's stuft Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen
Berlin (dpa) - Die deutsche Autoindustrie kann die Kosten für die Software-Updates bei Millionen Dieselautos steuerlich absetzen. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" …
Autoindustrie kann Diesel-Updates steuerlich absetzen

Kommentare