Dax sackt auf Zweijahrestief

Frankfurt/Main - Der Dax ist am Montag auf den tiefsten Stand seit September 2009 abgesackt. Nach einem sehr schwachen Start weitete der deutsche Leitindex seine Verluste bis auf 4,14 Prozent auf 5308,77 Punkte aus.

Zuletzt notierte er 3,83 Prozent schwächer bei 5326,10 Punkten. Aktienhändlerin Anita Paluch von ETX Capital verwies auf den enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht vom vergangenen Freitag, der neben der Wall Street auch schon die asiatischen Aktienmärkte belastet hatte.

Zudem richte sich die Aufmerksamkeit wieder stärker auf die Eurozone und insbesondere auf die zunehmenden Sorgen, ob Griechenland die notwendigen Reformen schaffe. Als weiteren Belastungsfaktor sah Marktanalystin Louise Cooper von BGC Partners die ungeachtet massiver EZB-Käufe wieder gestiegenen Renditen für italienische Staatsanleihen, nachdem Ministerpräsident Silvio Berlusconi sein Sparpaket verwässert hat.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Ein spektakuläres Projekt - von einem deutschen Start-Up: In Dubai hat jetzt ein selbstfliegendes Lufttaxi seine ersten Runden gedreht.
Selbstfliegendes Lufttaxi absolviert ersten Testflug in Dubai
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
New York (dpa) - Die Ölpreise haben am Montag deutlich zugelegt. Der Preis für die Nordseesorte Brent stieg auf den höchsten Stand seit Juli 2015. Am Abend lag der Preis …
Brent-Öl steigt auf den höchsten Stand seit Mitte 2015
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse
Wahl mit Folgen: Die Börse in Athen reagiert mit großer Sorge auf die Bundestagswahl. Vor allem die FDP sorgt für Angst und Schrecken unter Anlegern.
Nach der Bundestagswahl: Große Sorge an der griechischen Börse
Air Berlin: Flugbetrieb bis Mitte Oktober gesichert?
Beim Verkauf der insolventen Airline ist „die bestmögliche Lösung“ in Sicht, verspricht das Management: der Verkauf großer Teile an Lufthansa und Easyjet. Es muss …
Air Berlin: Flugbetrieb bis Mitte Oktober gesichert?

Kommentare