Saisonal bedingt mehr Arbeitslose in Bayern

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Januar um 51 860 auf mehr als 280 000 gestiegen. Dennoch ist die Januar-Quote so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr.

Das teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Dienstag in Nürnberg mit. Die Zahlen seien allein auf die Witterungseinflüsse im Winter zurückzuführen. Im Vergleich zum Januar 2010 sank die Zahl der Arbeitslosen um 39 959.

Wie Behördenchef Ralf Holtzwart sagte, registrierte die Regionaldirektion den niedrigsten Arbeitslosenstand in einem Januar seit 20 Jahren. „Die Arbeitslosenquote bleibt mit 4,2 Prozent weiter auf Rekordniveau“, ergänzte er. Vor einem Jahr hatte die Quote noch bei 4,8 Prozent gelegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhere EU-Zölle auf US-Waren gelten ab Freitag
China, Russland, Mexiko, Kanada, Europa: Die Liste jener Länder, mit denen die USA im Handelsstreit liegen, ist lang. Am Freitag schlägt die EU zurück.
Höhere EU-Zölle auf US-Waren gelten ab Freitag
Tarifverhandlungen mit Ryanair abgebrochen
Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat die Tarifverhandlungen mit dem irischen Billigflieger Ryanair abgebrochen.
Tarifverhandlungen mit Ryanair abgebrochen
Maschinenbauer: Export gewinnt an Tempo
Der Handelsstreit zwischen den USA und anderen Länder spitzt sich zu. Die Konjunkturaussichten trüben sich ein. Dennoch läuft das Export-Geschäft der deutschen …
Maschinenbauer: Export gewinnt an Tempo
Salmonellen-Alarm: Rückruf bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 
Verbraucherschützer warnen: Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny und Kaufland und Co.! Welche Märkte betroffen sind - und welche Produkte.
Salmonellen-Alarm: Rückruf bei Aldi, Penny, Kaufland & Co. 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.