+
Antonis Samaras will keine weiteren Reformen.

Samaras lehnt weitere Reformen ab

Athen - Der Vorsitzende der konservativen griechischen Partei Neue Demokratie, Antonis Samaras, lehnt weitere von der Troika geforderte Sparmaßnahmen ab.

Diese würden die Rezession in Griechenland verschlimmern, erklärte er am Sonntag nach einem Treffen mit Spitzenpolitikern anderer Parteien in Athen. Er werde Forderungen dieser Art “mit allen Mitteln“ bekämpfen.

Doch weitergehende Reformen sind Voraussetzung für ein zweites Rettungspaket in Höhe von 130 Milliarden Euro für Griechenland. Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker hatte dem Nachrichtenmagazin “Der Spiegel“ gesagt, dass Griechenland ohne die notwendigen Reformen nicht erwarten könne, “dass Solidaritätsleistungen von den anderen erbracht werden“.

Ministerpräsident Lukas Papademos hatte am Sonntag fünf Stunden lang mit drei Spitzenpolitikern beraten, die seine Koalitionsregierung unterstützen: neben Samaras mit dem früheren Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou und Giorgos Karatzaferis, dem Vorsitzenden der rechtsgerichteten Partei LAOS. Die Gespräche sollen am (morgigen) Montag fortgesetzt werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Droht Fiat Chrysler in den USA das gleiche Schicksal wie Volkswagen? Die US-Regierung nimmt sich das zweite Branchenschwergewicht wegen vermeintlichem Abgas-Betrugs vor. …
Abgasmanipulation: USA verklagen Fiat Chrysler
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
Ein Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen ist zwar immer noch nicht in Sicht. Doch es gibt gute Nachrichten zum Flughafen BER.
Flughafen BER: Es gibt gute Nachrichten!
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Die USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation. Die US-Umweltbehörde wirft dem Unternehmen vor bei Diesel-Autos die Abgaswerte im Test mit einer Software …
USA verklagen Fiat Chrysler wegen Diesel-Abgasmanipulation
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax am Dienstag etwas Auftrieb gegeben. Vor allem das Rekordhoch des Ifo-Geschäftsklimas sorgte für …
Dax profitiert von guten Wirtschaftsdaten

Kommentare