Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 

Polizeieinsatz in Tegernseer Rosenstraße: Ladeninhaber offenbar nach Razzia festgenommen 
+

Es ging um Durchsuchungen

Sammelklage von Apple-Beschäftigten abgewiesen

Cupertino - Angestellte von Apple-Geschäften im US-Bundesstaat Kalifornien sind mit einer Klage gegen den Konzern gescheitert.

Sie wollten rückwirkend die Durchsuchungen ihrer Taschen und die damit verbundene Wartezeit als Arbeitszeit vergütet zu bekommen. US-Bezirksrichter William Alsup wies die Sammelklage der Beschäftigten am Samstag mit dem Argument zurück, es stehe ihnen frei, mit oder ohne Tasche zur Arbeit zu erscheinen. Apple hätte ihnen ja auch verbieten können, überhaupt eine Tasche mit zur Arbeit zu bringen, hob Alsup hervor.

Die Beschäftigten in Apple-Geschäften müssen beim Verlassen ihres Arbeitsplatzes ihre Taschen vorzeigen und durchsuchen lassen. Dadurch soll Diebstahl verhindert werden. Das Unternehmen äußerte sich zunächst nicht zu der Gerichtsentscheidung.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schock für Zalando-Kunden! Versandhändler schafft ab, was ihn bisher immer ausgemacht hatte
Schock für Kunden von Zalando: Der Online-Händler schafft eine wichtige Sache ab, mit der er einst bekannt wurde und die viele Besteller so schätzten.
Schock für Zalando-Kunden! Versandhändler schafft ab, was ihn bisher immer ausgemacht hatte
Beliebte Schuhkette wird es in Deutschland bald nicht mehr geben - So geht es weiter
Die Schuhkette CCC mit über 70 Filialen verschwindet vom deutschen Markt. Die Läden werden aufgekauft, die Schuhe wird es dort in Zukunft aber weiterhin geben.
Beliebte Schuhkette wird es in Deutschland bald nicht mehr geben - So geht es weiter
Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Der schillernde Automanager Carlos Ghosn steht schwer unter Beschuss: In Japan soll er laut Angaben von Nissan gegen Börsenauflagen verstoßen haben, der …
Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Frank Thelen aus der „Die Höhle der Löwen“-Jury : Diese fünf Fehler machen Gründer 
Manche Unternehmensgründer in der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ (DHDL) leiden unter Realitätsverlust. Und das ist nicht der einzige Fehler, den sie machen, schreibt …
Frank Thelen aus der „Die Höhle der Löwen“-Jury : Diese fünf Fehler machen Gründer 

Kommentare