+
Die Schäden durch Wirtschaftskriminalität haben sich seit 2005 fast verdreifacht.

Schäden durch Wirtschaftskriminalität fast verdreifacht

Frankfurt/Main - Der Schaden durch Wirtschaftskriminalität hat sich einer Studie zufolge seit 2005 fast verdreifacht. Das bedeutet über 4 Millionen Euro Verlust.

Durchschnittlich schätzen Unternehmen den Schaden durch Betrug, Spionage, Korruption und andere Delikte auf 4,29 Millionen Euro im laufenden Jahr, wie eine am Donnerstag in Frankfurt am Main veröffentlichte Befragung durch die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) ergab.

2005 lag der Wert bei erst 1,47 Millionen Euro, 2007 bei 1,59 Millionen Euro. Die Wirtschaftskrise schlägt sich nach Angaben von PwC-Partner Steffen Salvenmoser in den Zahlen noch kaum nieder. Allerdings rechneten gut 40 Prozent der befragten 500 Unternehmen in den kommenden Jahren verstärkt mit Wettbewerbsdelikten wie Industriespionage oder Kartellabsprachen, knapp jedes dritte Unternehmen sage mehr Straftaten aufgrund von Arbeitsplatzsorgen der Beschäftigten voraus.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BGH überprüft Kündigung gutverzinster Bauspar-Altverträge
Wer noch einen Bausparvertrag mit drei oder vier Prozent Zinsen laufen hat, ist in der Niedrigzinsphase König. Viele solcher Kunden setzen die Institute allerdings recht …
BGH überprüft Kündigung gutverzinster Bauspar-Altverträge
Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz …
Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal …
Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 
Berlin - Die Politik kämpft im Falle einer Übernahme durch Peugeot-Citroën um die Arbeitsplätze bei Opel. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt …
Ringen um Opel-Jobs - Experte pessimistisch 

Kommentare