Schaeffler wird Aktiengesellschaft

Herzogenaurach - Das hoch verschuldete Familienunternehmen Schaeffler wandelt sich in eine Aktiengesellschaft und erhält so Zugang zu neuen Geldquellen.

“Diese Entscheidung steht für personelle Kontinuität bei weiter steigender Kapitalmarktfähigkeit und gewährleistet zusätzliche unternehmerische Flexibilität“, sagte der Aufsichtsratschef der Gruppe, Georg Schaeffler, am Montag einer Mitteilung zufolge. Das Herzogenauracher Unternehmen, das über Jahrzehnte hinweg als sehr intransparent galt, hatte sich bei der Übernahme des Konkurrenten Continental 2009 verhoben und öffnet sich seither schrittweise dem Kapitalmarkt. Die formelle Eintragung der AG in das Handelsregister wird im Oktober erwartet.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat sein Interesse an der Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin signalisiert.
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken
Eine Komplettübernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin würde der Lufthansa vor allem auf innerdeutschen Strecken zu einem starken Monopol verhelfen.
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken
Wöhrl gibt offizielles Angebot für Air Berlin ab
Kommt es bei Verhandlungen um die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin zu einer schnellen Lösung? Heute starten konkrete Verkaufsgespräche. Ein erstes …
Wöhrl gibt offizielles Angebot für Air Berlin ab
Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt
Der Skandal findet kein Ende: Über ein Desinfektionsmittel war das Gift Fipronil in Eier gelangt. Nun haben die Behörden offenbar einen weiteren gefährlichen Stoff in …
Eier-Skandal: Weiterer Giftstoff entdeckt

Kommentare