+
Wolfgang Schäuble.

Finanzminister lenkt teilweise ein

Schäuble: Deutscher Exportüberschuss ist zu hoch

Berlin - Der künftige französische Präsident Emmanuel Macron und andere haben den deutschen Exportüberschuss kritisiert. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hält das für teilweise berechtigt.

„Richtig ist, dass der deutsche Leistungsbilanzüberschuss mit knapp über acht Prozent des Bruttoinlandsprodukts zu hoch ist“, sagte Schäuble dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“.

Allerdings habe der Überschuss keine politischen Ursachen. „Er ist zurückzuführen auf die hohe Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft, aber auch darauf, dass wir Teil einer Währungsunion sind“, sagte er und bezog sich dabei auf den niedrigen Euro-Kurs. „Gäbe es keinen Euro, wären die deutschen Überschüsse nur halb so hoch.“ Zudem werde der Überschuss in den nächsten Jahren sinken.

Die Forderung Macrons nach einem europäischen Finanzminister und einem eigenen Haushalt für die Euro-Zone hält Schäuble im Prinzip für sinnvoll. Allerdings sei dafür eine Änderung der europäischen Verträge notwendig. „Es gibt nicht viele in Europa, die das derzeit für realistisch halten.“

Schäuble sagte weiter, er vertraue darauf, dass Macron die Neuverschuldung zurückführe. „Das kann Frankreich schaffen, es ist ja nicht weit entfernt von der Drei-Prozent-Marke“, sagte er. Die Beurteilung des Defizits sei aber Sache der EU-Kommission, die dafür einen „gehörigen Entscheidungsspielraum“ habe. Die Bundesregierung habe den Empfehlungen der Kommission nie widersprochen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Lidl verkauft in Zukunft auch Cannabis
Neben Alkohol und Zigaretten findet man zukünftig auch noch andere berauschende Mittel in den Regalen von Lidl. Der Discounter-Riese bietet jetzt auch Cannabis-Produkte …
Unglaublich: Lidl verkauft in Zukunft auch Cannabis
Irischer Spielwarenhändler kauft deutsche Toys-R-Us-Läden
Der Schriftzug Toys R Us wird verschwinden, die fast 100 Spielzeugläden des einstigen US-Giganten im deutschsprachigen Raum sollen aber unter der Regie eines neuen …
Irischer Spielwarenhändler kauft deutsche Toys-R-Us-Läden
Allianz gegen Autobranche: Treuhänder soll Unfalldaten hüten
Autounfälle sind immer ärgerlich, auch wenn sie glimpflich ausgehen. Und ganz grundsätzlichen Ärger darum gibt es nun auch zwischen Versicherungen und Autoherstellern.
Allianz gegen Autobranche: Treuhänder soll Unfalldaten hüten
Dax schließt etwas leichter
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich auch am Freitag vorwiegend zurückgehalten. Wie schon während der vergangenen zwei Handelstage …
Dax schließt etwas leichter

Kommentare