Schering: Zulassungsantrag für Krebsarznei erst 2007

- Berlin - Der Pharmakonzern Schering hat die Börse mit einer längeren Prüfung seines neuen Krebsmedikament enttäuscht. Das Berliner Unternehmen teilte mit, die Zulassungsanträge für das Krebsmedikament PTK/ZK würden sich voraussichtlich bis Anfang 2007 verzögern.

Ursprünglich hatte es geheißen, die Zulassung könnte eventuell bereits 2005 beantragt werden. PTK/ZK gilt als möglicher Verkaufsschlager, dem Experten einen jährlichen Umsatz von rund einer Milliarde Euro zutrauen. Die Schering-Aktie brach am Montagmorgen um zehn Prozent auf 52,70 Euro ein. <P>Eine breit angelegte Studie für das Medikament habe "positive Ergebnisse" erbracht, teilte Schering mit. Nun würden noch weitere Daten ausgewertet, was voraussichtlich bis Mitte kommenden Jahres dauern werde, sagte ein Sprecher.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Smartphone Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will damit auch verloren …
Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück
Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen
Seoul - Der Smartphone-Marktführer Samsung hat die Gründe für die Brände bei seinem Vorzeigegerät Galaxy Note 7 wohl gefunden. 700 Experten suchten die Fehler.
Samsung: Das sind die Gründe für die Batterie-Explosionen
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran

Kommentare