Schieder kurz vor der Pleite

Möbelbauer-Insolvenz? - Schieder-Schwalenberg - Europas größter Möbelhersteller Schieder steht nach Gewerkschaftsangaben kurz vor der Insolvenz. Das sagte der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Detmold, Reinhard Seiler, nach einer Betriebsversammlung am Freitag. Nach Betriebsratsangaben sind voraussichtlich alle deutschen Standorte betroffen. Unklar sei noch, ob auch für die Schieder-Holding Insolvenz angemeldet werden soll.

Nicht betroffen sei die Schieder-Tochter in Lichtenstein. Zu den Auswirkungen für die Mitarbeiter wollte sich Seiler zunächst nicht äußern. "Ich befürchte das Schlimmste", sagte er. Laut Gewerkschaft beschäftigt Schieder in Deutschland 1000 bis 1200 Menschen, weltweit seien es rund 11 000.

In den vergangenen Tagen hatte sich die Lage bei Schieder zugespitzt. Über eine künftige Finanzierung des in massiven finanziellen Schwierigkeiten steckenden Unternehmens wurde keine Einigung erzielt. Bisher hatte es geheißen, die Gläubiger könnten sich nicht einigen. Vier ehemalige Manager von Schieder, die mit geschönten Bilanzen Kredite von 283 Millionen Euro erschlichen haben sollen, sind weiterhin in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen gegen die einstigen Manager können Monate dauern. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite
Wer lässt wen zappeln? Das ist die Frage nach den jüngsten Verhandlungen über einen neuen Milliardenkredit für Griechenland. Eine Einigung steht weiter aus - und die Uhr …
Euro-Staaten vertagen Entscheidung über Griechenland-Kredite
Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Wiesbaden (dpa) - Angetrieben vom boomenden Export, Unternehmensinvestitionen und der Konsumfreude der Verbraucher hat die deutsche Wirtschaft zum Jahresbeginn ihr …
Deutscher Wirtschaftsaufschwung gewinnt weiter an Tempo
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Frankfurt/Main (dpa) - Deutschland zählt einer Studie zufolge zu den Top-Adressen für ausländische Investoren in Europa. Im vergangenen Jahr investierten Unternehmen aus …
Deutschland ist Topadresse für ausländische Investoren
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Euro-Finanzminister ringen um Griechenland-Hilfen

Kommentare