Schieder kurz vor der Pleite

Möbelbauer-Insolvenz? - Schieder-Schwalenberg - Europas größter Möbelhersteller Schieder steht nach Gewerkschaftsangaben kurz vor der Insolvenz. Das sagte der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Detmold, Reinhard Seiler, nach einer Betriebsversammlung am Freitag. Nach Betriebsratsangaben sind voraussichtlich alle deutschen Standorte betroffen. Unklar sei noch, ob auch für die Schieder-Holding Insolvenz angemeldet werden soll.

Nicht betroffen sei die Schieder-Tochter in Lichtenstein. Zu den Auswirkungen für die Mitarbeiter wollte sich Seiler zunächst nicht äußern. "Ich befürchte das Schlimmste", sagte er. Laut Gewerkschaft beschäftigt Schieder in Deutschland 1000 bis 1200 Menschen, weltweit seien es rund 11 000.

In den vergangenen Tagen hatte sich die Lage bei Schieder zugespitzt. Über eine künftige Finanzierung des in massiven finanziellen Schwierigkeiten steckenden Unternehmens wurde keine Einigung erzielt. Bisher hatte es geheißen, die Gläubiger könnten sich nicht einigen. Vier ehemalige Manager von Schieder, die mit geschönten Bilanzen Kredite von 283 Millionen Euro erschlichen haben sollen, sind weiterhin in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen gegen die einstigen Manager können Monate dauern. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
München/Flensburg (dpa) - BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, …
BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Bei der Konkurrenz von Volvo ist der chinesische Investor Geely schon länger in Boot. Nun kauft er sich beim deutschen Oberklasse-Autobauer Daimler ein - als größter …
Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Krisengebeutelt? Von wegen. Der Volkswagen-Konzern legte 2017 das erfolgreichste Geschäftsjahr seines Bestehens hin. Worauf der Aufschwung von Europas größtem Autobauer …
Milliardengewinn trotz Dieselkrise: Was macht VW so erfolgreich?
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?
Europas Recycling-Unternehmen sind einem großen Problem ausgesetzt. Die Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Das hat einen bestimmten Grund.
Aufgestaute Müllberge: Droht Europa ein Abfall-Chaos?

Kommentare