+
Die Umfrage ist Teil des Fehlzeiten-Reports. Foto: Arno Burgi

Schlechte Unternehmenskultur gefährdet die Gesundheit

Berlin (dpa) - Eine schlechte Unternehmenskultur gefährdet laut der AOK die Gesundheit der Beschäftigten. Mitarbeiter, die in ihrem Betrieb eine schlechte Stimmung erleben, leiden häufiger unter körperlichen und psychischen Beschwerden.

Außerdem sind sie deutlich unzufriedener mit ihrer eigenen Gesundheit, wie aus einer neuen Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hervorgeht.

Als wichtig für eine gute Unternehmenskultur sehen die Beschäftigten demnach unter anderem die Unterstützung der Mitarbeiter durch die Chefs an.

AOK-Mitteilungen

WIdO

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Amazon startet mit kräftigem Gewinnsprung ins Geschäftsjahr
Seattle (dpa) - Amazon hat seinen Gewinn zu Jahresbeginn überraschend kräftig gesteigert. Der Überschuss kletterte im ersten Quartal im Jahresvergleich um 41 Prozent auf …
Amazon startet mit kräftigem Gewinnsprung ins Geschäftsjahr
Google lässt Kassen bei Konzernmutter Alphabet klingeln
Mountain View (dpa) - Das boomende Werbegeschäft von Google treibt die Milliardengewinne der Konzernmutter Alphabet in die Höhe.
Google lässt Kassen bei Konzernmutter Alphabet klingeln
Samsung ist wieder Smartphone-König
Framingham - Nur kurz durfte sich Apple als beliebteste Smartphone-Marke der Welt fühlen. Samsung hat sich den Titel des gefragtesten Herstellers wieder zurückgeholt.
Samsung ist wieder Smartphone-König
BGH-Urteil zu Vergleichsportalen stärkt Verbraucher 
Karlsruhe - Strom, Hotel und sogar Bestattungen - Preise lassen sich im Internet schnell vergleichen. Doch sind die Portale wirklich unabhängig? Der BGH hat nun einen …
BGH-Urteil zu Vergleichsportalen stärkt Verbraucher 

Kommentare