Am Mittwoch macht Schlecker dicht

Ehingen - Die 13.200 Beschäftigten der insolventen Drogeriekette Schlecker werden von kommenden Montag an freigestellt. Am Mittwoch haben sie ihren letzten Arbeitstag.

“Am Donnerstag werden die Freistellungen per Einschreiben verschickt“, sagte ein Sprecher der Insolvenzverwaltung am Montag der Nachrichtenagentur dpa. An diesem Mittwoch werden die Verkäuferinnen das letzte Mal an der Schlecker-Kasse stehen, denn um 15.00 Uhr werden die bundesweit 2800 Filialen endgültig geschlossen.

“Danach wird nur noch aufgeräumt“, sagte der Sprecher. An diesem Mittwoch und Donnerstag werde zudem der Gesamtbetriebsrat von Schlecker zusammenkommen, um Einzelheiten der Kündigungen zu besprechen. Im Juli sollen dann die Kündigungen an die Mitarbeiter herausgehen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet
Berlin (dpa) - Der Verkaufspoker um die insolvente Air Berlin tritt heute in eine neue Phase. Für die Techniktochter mit 900 Beschäftigten endet die Bieterfrist. Bislang …
Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet
Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren
Stuttgart (dpa) - Nach den weitreichenden Zukunfts-Entscheidungen der vergangenen Wochen richtet sich der Blick beim Autobauer Daimler nun erst einmal wieder auf das …
Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen

Kommentare