Schlichtung im Baugewerbe: Tarifkompromiss erreicht

- Berlin - Im Schlichtungsverfahren für die deutsche Bauwirtschaft ist nach nächtlichen Verhandlungen am Samstag ein neuer Kompromiss erreicht worden. Nach Angaben der IG Bauen-Agrar-Umwelt sieht der Schlichterspruch von Ex-Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) im Vergleich zum ursprünglichen Tarifabschluss eine längere Laufzeit des Vertrages und eine Einkommenssteigerung für die rund 700 000 Beschäftigten in drei Stufen vor.

Vorgesehen ist demnach ein Einkommensplus zum 1. Juni im Volumen von 3,5 Prozent. Dabei entfallen 3,1 Prozent auf eine dauerhafte Anhebung, hinzu kommt eine auf zehn Monate befristete Anhebung um 0,4 Prozent. Darauf folgen zwei weitere Erhöhungen zum 1. April 2008 um 1,5 Prozent sowie nochmals um 1,6 Prozent zum 1. September 2008. Zuzüglich soll es jeweils eine Einmalzahlung von 0,5 Prozent geben. Der neue Vertrag soll bis zum 31. März 2009 laufen.

Die Schlichtung war erforderlich geworden, nachdem mehrere Landesverbände der Arbeitgeber den Ende März vereinbarten Tarifabschluss hatten platzen lassen. Dieser hatte ein Einkommensplus im Gesamtvolumen von 3,5 Prozent bei Laufzeit bis 31. März 2008 vorgesehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Gibt es bald Aldi-Filialen der etwas anderen Art unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage? Angeblich soll unter einem neuen Konzept bereits 2018 der erste Markt …
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen
"Wie konnte das nur geschehen?" Auch noch nach Wochen sorgt der Anblick des Lochs auf der A20 für hilfloses Kopfschütteln. Die Ursachenforschung steht hinten an. …
Loch auf A20 bereitet Ostsee-Tourismusbranche Sorgen
Ryanair verspricht schnelle Verhandlungen mit Piloten
Ryanair scheint im Streit um die Bezahlung seiner Angestellten einzulenken. Der irische Billigflieger verspricht schnelle Verhandlungen mit den Politen. Das übrige …
Ryanair verspricht schnelle Verhandlungen mit Piloten
Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten
Rom/Berlin (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair will noch vor Weihnachten mit Pilotengewerkschaften über die Arbeitsbedingungen sprechen, um drohende Streiks rund …
Ryanair: Rasche Verhandlung mit Piloten

Kommentare