Staatsanwaltschaft ermittelt

Schmiergelder: Ermittlungen gegen Manager von Thyssenkrupp und Airbus

Bremen - Die Bremer Staatsanwaltschaft ermittelt wegen möglicher Schmiergeldzahlungen bei Waffengeschäften auch gegen Manager von Thyssenkrupp und Airbus.

Dabei geht es um Geschäfte des Bremer Rüstungsunternehmens Atlas Elektronik mit der Türkei, einem Joint Venture von Thyssenkrupp und Airbus. Den Beschuldigten werde vorgeworfen, die Zahlung von Bestechungsgeldern nicht verhindert zu haben, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag. Ein Sprecher von Thyssenkrupp bestätigte Ermittlungen gegen einen leitenden Mitarbeiter.

Nach einem Bericht der „Rheinischen Post“ sollen Anwälte die Manager der beiden Mutterkonzerne 2007 auf fragwürdige Beraterhonorare in Zusammenhang mit Rüstungsexporten in die Türkei aufmerksam gemacht haben.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt seit 2013 gegen Atlas Elektronik wegen möglicher Schmiergeldzahlungen bei U-Boot-Geschäften mit Griechenland. In diesem Zusammenhang war auch der Verdacht auf Unregelmäßigkeiten beim Türkei-Projekt aufgekommen. Im März war bereits bekannt geworden, dass sich die Ermittlungen auch gegen einen heutigen Telekom-Vorstand richten. Dieser war 2007 als Manager bei Thyssenkrupp für die ordnungsgemäße Abwicklung von Geschäften verantwortlich gewesen - was auch die von Tochtergesellschaften einschließt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tesla: Musk übergibt Modelle seines Mittelklassefahrzeugs an Kunden
Der US-Elektroautobauer Tesla hat die ersten 30 Exemplare seines Mittelklassefahrzeugs Model 3 ausgeliefert. Unternehmenschef Elon Musk übergab die Autos am Freitagabend …
Tesla: Musk übergibt Modelle seines Mittelklassefahrzeugs an Kunden
Osteuropäer beklagen Qualität von Westware: Der Nutella-Krieg
Osteuropäische Länder beklagen sich darüber, dass die westeuropäischen Konzerne in den Supermarktregalen in Budapest oder Bratislava Ware mit schlechterer Qualität zum …
Osteuropäer beklagen Qualität von Westware: Der Nutella-Krieg
Sommerschlussverkauf startet am Montag
Der Schlussverkauf hat Tradition. Obwohl die Gesetze längst jederzeit Rabatte zulassen, hält der Handel an der Aktion fest. Denn sie wird von den Kunden noch immer …
Sommerschlussverkauf startet am Montag
Arbeitsmarkt verliert im zweiten Halbjahr an Tempo
Mit so viel Dynamik hatte fast kein Experte gerechnet: Der deutsche Arbeitsmarkt startete rasant ins neue Jahr. Diese Phase könnten nun erst einmal zu Ende gehen - trotz …
Arbeitsmarkt verliert im zweiten Halbjahr an Tempo

Kommentare