+
Bares gegen Ware: Wer Wertsachen ins Leihhaus trägt, muss mit enormen Kosten rechnen.

Pfandleihe

Schneller Kredit mit hohem Preis

Es ist der Kredit für jeden, der sonst nur schwer ein Darlehen bei einer Bank erhält, wie etwa Rentner oder Hartz-IV-Empfänger: Im Pfandhaus gibt es Kredite schnell, unbürokratisch und vor allem: ohne persönliche Haftung. Doch das hat seinen Preis.

Manche Branchen kämpfen in Zeiten der Finanzkrise ums Überleben – das Pfandhausgeschäft dagegen boomt: Das Jahr 2008 war das erfolgreichste in der Geschichte der Branche. Mehr als eine Million Deutsche nutzten die Möglichkeit des Pfandkredits. Insgesamt wurde laut Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes in Düsseldorf eine Darlehenssumme von 510 Millionen Euro vergeben. Das Prinzip „Geld gegen Pfand“ erscheint als attraktive Alternative zum klassischen Bankkredit: „Hier geht es nur um die Werthaltigkeit des Pfandes. Die Kreditwürdigkeit der Person spielt keine Rolle“, sagt Stefanie Laag, Finanz- und Kreditexpertin der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Darlehenssummen

Gold, Uhren und Juwelen werden am häufigsten versetzt. Als Anlaufstelle stehen rund 200 private Pfandhäuser und eine Handvoll kommunaler Leihhäuser wie das Städtische Leihamt Mannheim, das gleichzeitig das älteste Pfandhaus Deutschlands ist, zur Verfügung. Die Darlehenssummen reichen von wenigen Euro bis hin zu fünfstelligen Darlehensbeträgen; im Durchschnitt sind es 250 Euro. Manche holen ihr Pfand nach wenigen Tagen wieder ab, die meisten jedoch nach drei Monaten. Wird ein Pfand nicht ausgelöst, kommt es unter den Hammer. „Weniger als zehn Prozent der Gegenstände wurden im vergangenen Jahr in Auktionen versteigert“, sagt Wolfgang Schedl, Geschäftsführer des Verbands.

Kosten

Der schnelle Kredit hat seinen Preis. Auf die Darlehenssumme fällt ein gesetzlich festgeschriebener monatlicher Zins von einem Prozent an. Hinzu kommt eine monatliche Gebühr, unter anderem für Schätzung und Lagerung. Bei einem Kredit von 300 Euro mit einer Laufzeit von einem Monat fallen insgesamt drei Euro Zinsen an plus 6,50 Euro an Gebühren, insgesamt also 9,50 Euro. Vergleicht man das mit einem Bankkredit, entspricht das einem Jahreszins von fast 38 Prozent. Bis zu einer Darlehenshöhe von 300 Euro sind die Gebühren festgeschrieben. Darüber hinaus ist die Summe frei verhandelbar, „in der Regel betragen sie zwischen zwei und drei Prozent der Leihsumme pro Monat“, sagt Schedl. Bei 1000 Euro Pfandkredit sind das nach einem Monat 10 Euro Zinsen, plus 20 bis 30 Euro an Gebühren, insgesamt bis zu 40 Euro. Nach drei Monaten summieren sich die Kosten bereits auf bis zu 120 Euro. Das entspricht einem Bank-Zinssatz von bis zu 48 Prozent im Jahr.

Alternativen

„Aus rein wirtschaftlicher Sicht ist ein Pfandkredit eine äußerst teure Möglichkeit, an Geld zu kommen“, sagt Verbraucherschützerin Laag. Zum Vergleich: Wer sein Konto überzieht, zahlt je nach Bank zwischen 12 und 19 Prozent Überziehungszinsen. Bei einem Zinssatz von 16 Prozent fallen bei 300 Euro pro Monat vier Euro Zinsen an, überzieht man das Konto um 1000 Euro, kostet das pro Monat rund 13 Euro Zinsen.

Wer auf einen Pfandkredit setzt, sollte sich Angebote von mehreren Pfandhäusern machen lassen, rät Verbraucherschützerin Laag. Denn der veranschlagte Wert des Pfandes wird von Haus zu Haus variieren. Die Verbraucherzentrale NRW warnt vor Online-Pfandhäusern. Unter www.pfandy.de kann man seinen Pfandgegenstand anbieten. Potenzielle Geldgeber bieten dann eine Kreditsumme dafür. Der Haken: Die professionelle Aufbewahrung des Pfandes ist nicht gewährleistet. Ebenso wenig die Funktionstüchtigkeit bei Rückgabe. Da im Internet eigene Leihkonditionen gelten, kommen hier oft astronomische Zinssätze zustande. Nicht zuletzt deshalb, weil auch Pfandy mit zwei Prozent der Kreditsumme beteiligt werden möchte.

Von Annette Jäger

Mehr Informationen gibt es unter der Fax-Abrufnummer 0 900 1/25 26 65 51 40 (6 Seiten, 1 Minute = 0,62 Euro) bis 21. August. Das Fax-Gerät auf „Polling“ oder „Sendeabruf“ stellen, Fax-Service-Nummer wählen und Starttaste drücken. Kein Fax? Dann senden Sie einen mit 0,90 Euro frankierten Rückumschlag plus 1,45 Euro in Briefmarken mit Stichwort „Pfandkredit“ an: Versandservice, Lerchenstr. 8, 86938 Schondorf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der Computerspielemesse Gamescom der Branche eine stärkere staatliche Förderung in Aussicht gestellt.
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Die Experten von Finanztest nahmen 231 Gehalts- und Girokonten von 104 Banken unter die Lupe. Einige Geldinstitute zocken bei den Gebühren so richtig ab. Dann ist die …
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen

Kommentare