Görtz streicht Stellen - 30 Filialen schließen

Hamburg - Im harten Preiskampf des Einzelhandels schließt die Schuhhandelskette Görtz 30 ihrer rund 260 Filialen schließen und will drastisch Stellen einsparen.

Erstmals habe das Unternehmen 2011 einen Verlust in niedriger zweistelliger Millionenhöhe verzeichnet, sagte ein Firmensprecher in Hamburg zu entsprechenden Angaben des “Hamburger Abendblatts“. 2012 drohe ein weiteres Verlustjahr. Über den geplanten Abbau von 100 Stellen der rund 250 in der Hamburger Zentrale soll mit dem Betriebsrat ein Sozialplan verhandelt werden. Görtz beschäftigt rund 4000 Mitarbeiter, davon sind rund 60 Prozent Teilzeitkräfte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen
Die Deutsche Umwelthilfe hält es für einen Skandal, dass VW-Diesel mit Schummel-Software noch immer durch Städte mit hoher Luftverschmutzung fahren dürfen. Vor Gericht …
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

Kommentare