Schuhpreise bleiben voraussichtlich stabil

Offenbach - Die deutsche Schuhindustrie hat bei Umsatz, Produktion und Beschäftigtenzahl zugelegt. Die Preise für ein Paar Schuhe bleiben nach Einschätzung der Branche in der Saison Frühling/Sommer 2008 voraussichtlich stabil.

Wie der Geschäftsführer des Hauptverbands der Deutschen Schuhindustrie, Manfred Junkert, am Dienstag in Offenbach mitteilte, sei der Umsatz in den ersten drei Quartalen 2007 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,4 Prozent auf gut zwei Milliarden Euro gestiegen. Die Produktion legte im gleichen Zeitraum um 10,0 Prozent auf rund 20 Millionen Paar zu. Die Zahl der Beschäftigten wuchs um 4,5 Prozent auf rund 12 700. Der Import kletterte im Vergleichszeitraum um 17,6 Prozent auf 401,9 Millionen Paar Schuhe. Der Export verzeichnete ebenfalls einen Zuwachs, um 15,7 Prozent auf 114,9 Millionen Paar Schuhe.

Gut vier Paar Schuhe kauft im Durchschnitt jeder Bundesbürger im Jahr, "Bei Männern sind es eher knapp zwei Paar, und bei Frauen ungefähr fünf Paar", berichtete Junkert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amazon will 2000 neue Jobs in Deutschland schaffen
Seattle - Der weltgrößte Online-Händler Amazon will in diesem Jahr über 15.000 neue Arbeitsplätze in Europa schaffen und davon sollen mehr als 2000 auf Deutschland …
Amazon will 2000 neue Jobs in Deutschland schaffen
Euro-Finanzminister nehmen Athens Sparprogramm in den Blick
Der Euro gerät politisch unter Druck. In Frankreich, in den Niederlanden machen Rechtspopulisten gegen die Gemeinschaftswährung Stimmung. Und ausgerechnet jetzt kocht …
Euro-Finanzminister nehmen Athens Sparprogramm in den Blick
Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück
New York/London - Schon die ersten Annäherungsversuche stießen auf wenig Gegenliebe. Jetzt zieht der amerikanische Ketchup- und Lebensmittel-Gigant Kraft Heinz sein …
Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt
München - Mit der Marke Capri-Sonne verbinden manche zahlreiche Kindheitserinnerungen. Doch diese verschwindet jetzt vom Markt. Die Verbraucherzentrale warnt vor dem …
Ärger bei Fans: Marke „Capri-Sonne“ verschwindet vom Markt

Kommentare