Schuldenberg auf Rekordhöhe

Fast 1,5 Billionen Euro: - Wiesbaden - Der Schuldenberg von Bund, Ländern und Gemeinden hat im vergangenen Jahr die Rekordhöhe von 1,485 Billionen Euro erreicht. Damit wuchsen die Verbindlichkeiten der öffentlichen Haushalte am Kreditmarkt binnen Jahresfrist um 2,6 Prozent oder 37,8 Milliarden Euro, berichtete das Statistische Bundesamt.

Dank einer "allgemein etwas entspannteren Haushaltslage" seien die Schulden aber etwas langsamer gewachsen. 2005 hatte der Zuwachs noch fast vier Prozent betragen.

Die Schulden des Bundes stiegen 2006 um 3,4 Prozent auf 902 Milliarden Euro. Bei den Ländern gab es einen Zuwachs von 2,4 Prozent auf 480 Milliarden Euro. Nur 3 der 16 Bundesländer konnten ihre Schulden verringern. Besonders stark war der Abbau in Sachsen mit 4,1 Prozent auf 11,6 Milliarden Euro. Weniger neue Schulden machten auch Hessen (minus 2,9 Prozent/29,4 Mrd) und Mecklenburg-Vorpommern (minus 0,4 Prozent/10,7 Mrd). Bayerns Verschuldung blieb unverändert bei 23 Milliarden Euro. Besonders stark stiegen die Schulden in Bremen (plus 9,1 Prozent/13,4 Mrd) und im Saarland (plus 7,8 Prozent/8,7 Mrd).

Die Schulden der Gemeinden und Gemeindeverbände sanken um 2,1 Milliarden Euro oder 2,5 Prozent. Bei Krediten mit kurzer Laufzeit gab es allerdings einen Zuwachs um 3,9 Milliarden auf 27,8 Milliarden Euro. Insgesamt stieg die Summe dieser so genannten Kassenkredite der öffentlichen Haushalte um 11,9 Prozent auf 47,4 Milliarden Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Nach jahrelangem Streit sind sich die EU-Länder einig über verschärfte Regeln gegen Lohn- und Sozialdumping: EU-Ausländer müssen demnach gleich entlohnt werden wie …
Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
Jeder macht es, fast jeden Tag: einkaufen. Und trotzdem gibt es einige Stolpersteine, die uns dabei das Leben schwer machen. Hier erfahren Sie, wie Sie dabei maximal …
Aldi klärt auf: Diesen Fehler an der Supermarkt-Kasse macht fast jeder
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Der VW-Konzern darf in den USA über 38 000 Fahrzeuge umrüsten, die mit der Manipulationssoftware ausgestattet wurden. Das hat die US-Umweltbehörde entschieden. 
VW darf weitere manipulierte US-Dieselwagen umrüsten
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest
In einem Großauftrag hat die Fluggesellschaft Singapore Airlines 39 Flieger bei dem Flugzeugbauer Boeing bestellt. Bei der Vertragsunterzeichnung war auch US-Präsident …
Boeing zurrt Milliardenauftrag von Singapore Airlines fest

Kommentare